Wenn’s der Formel 1 dämmert

Von Mathias Brunner
Formel 1
Die Formel 1 könnte am Sonntag im Dunkeln tappen.

Die Formel 1 könnte am Sonntag im Dunkeln tappen.

Was passiert, wenn es am Sonntag beim ersten Dämmerungs-GP der F1-Historie zu dunkel wird?

Der Formel-1-Saisonauftakt von Melbourne findet drei Stunden später statt als üblich – Startzeit 17.00 Uhr statt wie üblich 14.00 Uhr.

Das Rennen nennt sich «erster Grand Prix bei Dämmerung», und langsam dämmert den Organisatoren, dass man sich bei diesem Knicks vor Bernie Ecclestone (der eine erträglichere Sendezeit für die europäischen Fans anstrebte) vielleicht ein Eigentor geschossen hat.

Drew Ward, Leiter der «Australian Grand Prix Corporation»: «Die Nacht kommt schnell hier. In der Regel dauert die Dämmerung nur knappe dreissig Minuten, dann ist es finster.»

Am Mittwoch und Donnerstag wurde klar: Wird das Rennen regulär zwischen 17.00 und 19.00 Uhr abgespult, ist das kein Problem, um sieben ist es noch hell genug.

Etwas anderes wäre es schon, fände das Rennen unter Wolken statt oder käme es zu einer Verzögerung.

Aber auch dafür hat Drew Ward eine Lösung: «Es ist ganz einfach – wenn es zu dunkel wird, dann zeigen wir eben die karierte Flagge und basta!»

Die Entscheidung zum vorzeitigen Abbruch fällt der Sicherheitsdelegierte und Starter der Formel 1, der Engländer Charlie Whiting.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Toskana
  • Di. 22.09., 11:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 22.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 22.09., 14:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 22.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Di. 22.09., 14:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 22.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Di. 22.09., 15:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di. 22.09., 15:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE