IDM Superbike

Speednews

Von Esther Babel

IDM Oschersleben: Entwarnung beim Twin Cup

Beim Rennen des Twin Cups in Oschersleben hatte es in der ersten Runde ordentlich gerappelt. Doch vom IDM-Orga-Team kam Entwarnung. Gehirnerschütterung und Knochenbrüche? Ja. Lebensbedrohliche Verletzungen? Nein.
Von Esther Babel

IDM Nürburgring: Abbruch wegen Regen

Beim ersten IDM-Lauf wurde das Rennen abgebrochen. Starkregen in der Eifel. Re-Start für das Rennen, Reiterberger hatte die ersten Runden geführt, ist für 11.10 Uhr geplant. Regen hin oder her.
Von Esther Babel

Lausitzring: Neuer Zeitplan für die IDM

Beim gemeinsamen Wochenende der IDM mit der Superbike-WM gibt es für die Rennen am Samstag einen neuen Zeitplan. Das Rennen der IDM Superstock 600 startet um 15.35 Uhr. Die IDM Superbike und Superstock 1000 ist um 15.55 Uhr dran.
Von Esther Babel

Starkregen plus Ölspur-Training verschoben

Beim ersten Qualifying der IDM Superbike hatte ein Fahrer nach einem Sturz eine Ölspur gelegt. Immer stärker werdender Regen machte es nicht leichter, die Ölspur sachgerecht zu entfernen. Die folgenden Trainings sind um mindestens 30 Minuten verschoben. Erst nach 10 Uhr kann es mit der Supersport-Klasse weitergehen.
Von Esther Babel

Yamaha verstärkt Kinder-Parcours der IDM

Vierrad oder Zweirad? Auf dem Kinder-Parcours der IDM hat der Motorsport-Nachwuchs die Qual der Wahl. Denn neben den drei Suzuki-Quads stehen dort ab jetzt auch zwei PW50 von Yamaha bereit. «Wir möchten, dass die Kids ganz eigene Erfahrungen im Motorsport machen und die IDM bietet mit dem Kinder-Parcours hierfür den passenden Rahmen», sagt Jörg Breitenfeld, Country Manager von Yamaha Motor Deutschland. Mit Helmuth Wegscheider vom IDM Team betreut die Kinder jemand mit viel Erfahrung. Wegscheider hat zwölf Jahre lang Verkehrserziehung an Schulen gehalten und weiss, wie man Kinder sicher ans selbständige Fahren heranführt.
Von Esther Babel

Suzuki spendiert IDM Medical Car

Suzuki stellt für die gesamte IDM Saison 2015 zwei Suzuki Swift als Medical Car zur Verfügung, ausgestattet mit 136 PS und X-ITE-Paket. «Sicherheit ist für Suzuki ein großes Thema, deshalb wollten wir diese auf dem Rennkurs durch die Medical Cars unterstützen», sagt Jan Breckwoldt, General Manager Sales and Marketing Motorcycle and ATV bei Suzuki. Breckwoldt fuhr selbst als Teilnehmer des Suzuki Gladius Cup beim Auftakttraining auf dem Lausitzring mit und wird bei der IDM in Zolder an den Start gehen.
Von Esther Babel

Quad für Kids bei der IDM

Die IDM soll noch familienfreundlicher werden. Dazu trägt ein neuer Quad-Parcours bei, der an allen Rennen im Fahrerlager – und somit hautnah an den Rennfahrern – aufgestellt wird und den jungen Besuchern offensteht.   Suzuki stellt für die gesamte Rennserie drei Kinder-Quads «QuadSport Z90» zur Verfügung. «Die Kleinen haben hier die seltene Gelegenheit, mit kindgerechten Quads auf einfache und sichere Weise Erfahrungen mit motorisierten Fahrzeugen zu machen», sagt Jan Breckwoldt, General Manager Sales and Marketing Motorcycle and ATV bei Suzuki.
Von Esther Babel

IDM TV-Tipp für Sonntagnachmittag

Die aktuellen News und Ergebnisse von der IDM Superbike auf dem Lausitzring gibt es heute 16.30 Uhr im MDR-Fernsehen. Exklusiv: die Zusammenfassung des ersten Laufes und die Resultate vom zweiten Rennen im Rahmen der DTM.
Von Esther Babel

IDM Superbike ist Alleinunterhalter

Die DTM Boliden stehen auf dem Lausitzring sicher in den Boxen. Solange der Hochnebel regiert und der Rettungshubschrauber nicht starten kann, setzt die Autofraktion keinen Fuss vor die Tür. Derweil bestreitet die IDM Superbike das Programm. Statt das zweite Qualifying erst um 18 Uhr zu fahren, springen die Zweiradfahrer ein und fahren ihr Training bereits um 12.45 Uhr.
Von Esther Babel

Lausitz-Zeitplan durcheinander

Ihr erstes Qualifying haben die Piloten der IDM Superbike auf dem Lausitzring erfolgreich hinter sich gebracht. Jetzt herrscht erst einmal Funkstille auf der Strecke. Die Fraktion der DTM- und Porsche-Cup-Fahrer kann nur trainieren, wenn der Hubschrauber startklar ist. Doch bei Hochnebel läuft in Sachen fliegen nichts. Wann es weiter geht und wann die IDM-Piloten wieder dran sind, ist noch offen.
Von Esther Babel

Assen: Unwetter-Warnung

Die IDM-Piloten müssen im niederländischen Assen einen Zahn zulegen. Alle Rennen werden vorverlegt und die Siegerehrung im Schnellverfahren durchgezogen. Der niederländische Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für die nächsten Stunden herausgegeben.
Von Esther Babel

Nürburgring: Abbruch wegen Regens

Das Rennen de IDM Superbike musste nach elf Runden abgebrochen werden. Es hatte begonnen zu regnene. Die Boxengasse öffnet wieder um 15.45 Uhr, sechs weitere Runden stehen noch aus.
Von Esther Babel

Entwarnung bei Stefan Nebel

In der Superpole am Nürburgring war BMW-Pilot Stefan Nebel in der letzten Runde schwer gestürzt. Er war mit dem Bein am Motorrad hängen geblieben und landete unsanft im Kiesbett. Jetzt die Entwarnung: «Das Schienbein ist blau und ich habe einen Schnitt», so Nebel. «Dafür, dass ich ewig an dem Motorrad festhing, ist das okay.»
Von Esther Babel

Nürburgring: Matej Smrz Schnellster

In der IDM Superbike ist nach zwei Zeittrainings der Tscheche Matej Smrz vom Team Yamaha Motor Deutschland der schnellste Mann auf der Strecke. Er hat die provisorische Pole-Position bereits im ersten Zeittraining mit einer Zeit von 1.25,541 eingefahren. Hinter ihm reihen sich Markus Reiterberger, Javier Fores und Max Neukirchner ein. Die Superpole startet um 14.50 Uhr.
Von Esther Babel

Yamaha Deutschland hat einen neuen Boss

Jörg Breitenfeld ist seit Anfang Oktober neuer Chef von Yamaha Motor Deutschland und löst damit den bisherigen Präsidenten Eishin Chihana ab. Breitenfeld war zuletzt Geschäftsführer von Arai Helmet Deutschland.
Von Esther Babel

IDM Lausitz: Training verschoben wegen Nebel

Um 9 Uht hätte das Qualifying der IDM auf dem Lausitzring los gehen sollen. Doch dicke Nebelwolken liegen über der Strecke, so dass das Training verschoben werden muss. Da sich der Nebel nur sehr langsam verzieht, gibt es noch keinen neuen Zeitplan.
Von Esther Babel

Matej Smrz: Entwarung aus dem OP

Am Montagnachmittag hatte IDM Superbike-Pilot Matej Smrz einen Operations-Termin in der Klinik in Markgrönungen, um seine lädierte Gas-Hand wieder auf Vordermann bringen zu lassen. Ob die OP auf lange Sicht ein Erfolg war, wird sich zeigen. Auf jeden Fall hat Smrz die OP gut überstanden und meldete sich am Montag-Abend per sms zurück. «Mir gehts gut», versicherte der Tschesche.
Von Esther Babel

Hockenheim: Rennabbruch nach Stürzen

Das Rennen der IDM Superbike wurde in der zweiten Runde nach Stürzen von Bastien Mackels und Marc Neumann abgebrochen. Reiterberger hatte da schon einen 2,3 Sekunden-Vorsprung vor Damian Cudlin. Während Mackels unverletze blieb, landerte Neumann im Medical Center.
Von Esther Babel

Markus Reiterberger holt Pole in Hockenheim

Der BMW-Pilot Markus Reiterberger liess beim Qualifying der IDM Superbike auf dem Hockenheimring nichts anbrennen und sicherte sich die Pole-Position. Der Bayer war eine ganze Sekunde schneller als Marken-Kollege Damian Cudlin. Dritter in der Startaufstellung und Schnellster der IDM Superstock wurde der Belgier Bastien Mackels.
Von Esther Babel

Damian Cudlin: Startplatz 25 in der Türkei

IDM-Superbike-Pilot Damian Cudlin schlug sich wacker im Qualifying der Supersport-WM in der Türkei, wo er als Ersatz für den verletzten David Linortner die PTR-Honda pilotiert. Mit einer Zeit von 2.03,756 liegt er auf Startplatz 25. Zehn Fahrer hat er noch hinter sich gelassen. Trainingsschnellster ist er Brite Sam Lowes mit einer Zeit von 2.00,756.
Von Esther Babel

alpha Technik verlost Hockenheim-Tickets

Wer bei alpha Technik noch schnell Karten für das IDM-Wochenende auf dem Hockenheimring gewinnen will, muss sich ranhalten. Einsendeschluss ist Donnerstag der 12.September. Zum Rennen geht es dann eine Woche später. Das nötige Ticket gibt es hier: Gewinnspiel
Von Esther Babel

Bradl und Neukirchner im MDR Interview

Am Wochenende gastierte die IDM am Sachsenring. Superbike-WM-Pilot Max Neukirchner war mit seiner Ducati selbst am Start. MotoGP-Stefan Bradl schaute zu einer Autogrammstunde vorbei. Dem MDR gaben beide ein Interview: Stefan und Max
Von Esther Babel

Abbruch des ersten Rennens wegen Ölspur

Kurz nach dem Start zum Rennen der IDM Superbike, es führte Martin Bauer, landete Suzuki-Pilot Joshua Day im Kiesbett. Er kehrte auf die Strecke zurück, wo der Motor dann endgültig hochging. Wegen des Ölverlusts wurde das Rennen noch in der ersten Runden abgebrochen. Das Startprozedere beginnt von vorne.
Von Esther Babel

Max Neukirchner wird strafversetzt

Die Trainingsbestzeit beim IDM-Lauf auf dem Sachsenring darf WM-Pilot und IDM-Gastfahrer Max Neukirchner behalten. Allerdings wurde er auf Startplatz 5 zurückversetzt. Er hatte beim zweiten Training keinen Sticker auf seinem Vorderrad. Die Sticker sind nötig, da am Wochenende nur insgesamt acht Reifen erlaubt sind.
Von Esther Babel

Bastien Mackels mit der Kamera in Schleiz

Der IDM Superstock-Pilot Bastien Mackels war Anfang August das erste Mal auf dem Schleizer Dreieck unterwegs. Ein Rennen konnte er gewinnen, einmal wurde er Zweiter. Eine Runde kann man mit dem Belgier und seiner BMW S 1000 RR per onboard-Kamera mitfahren: Mackels in Schleiz

Von Esther Babel

Damian Cudlins Interview auf MDR

IDM Superbike-Pilot Damian Cudlin, von Haus aus Australier, hat man mal wieder deutsch parliert. Hier geht es zum Interview rund um das Rennen in Schleiz: MDR
Von Esther Babel

Joshua Day testet auf dem Sachsenring

Joshua Day kennt sich auf den Rennstrecken der AMA, der BSB und der Supersport-WM aus. Die IDM und der Sachsenring, wo Anfang September der nächste IDM-Lauf stattfindet, sind neu für den US-Amerikaner. Daher wird Day  zusammen mit dem Team HPC Power Suzuki vom 11.  bis zum 13. August auf dem Sachsenring für den IDM-Superbike-Lauf testen.
Von Esther Babel

Ticketverlosung für den Sachsenring

Bei der Firma alpha Technik geht der Verlosungs-Marathon weiter. Aber sofort sind Tickets für den IDM-Lauf auf dem Sachsenring Anfang September zu haben. Mit ein paar einfachen Fragen klickt man sich zu den Eintrittskarten. Zum Gewinnspiel geht es hier: IDM-Tickets
Von Esther Babel

Markus Reiterberger gewinnt in Zolder

Bei der «Battle of Lowlands» im belgischen Zolder liess sich IDM-Superbike-Pilot Markus Reiterberger nicht lumpen und genehmigte sich nach der Pole-Position am Samstag auch den Laufsieg am Sonntag. 0,128 Sekunden hinter ihm flitzte sein belgischer BMW-Kollege Bastien Mackels über die Ziellinie. Dritter wurde der Niederländer Kevin Valk.
Von Esther Babel

Markus Reiterberger holt Pole in Zolder

Im belgischen Zolder findet an diesem Wochenende die «Battle of Lowlands» statt. Ein Einladungsrennen ohne Meisterschaftspunkte mit Piloten aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Die Pole-Position holte sich mit einer Zeit von 1.33,638 BMW-Pilot Markus Reiterberger, vor dem Lokalmatador Bastien Mackels und den Niederländern Nelson Rolfes und Arie Vos.
Von Esther Babel

alpha Technik verlost IDM-Tickets

Man muss nur mitmachen und schon kann man gewinnen. Die Firma alpha Technik verlost wieder Tickets für das nächste IDM-Rennen, das am ersten August-Wochenende auf dem Schleizer Dreieck startet. Mitmachen kann man hier: http://www.alphatechnik.de/gewinnspiel.html
Von Esther Babel

Video: Rennen 1 vom Red Bull Ring

Das erste Rennen der IDM Superbike am Red Bull Ring gewann Erwan Nigon. Eine kurze Zusammenfassung gibt es vorab. Das einstündige Magazin auf Sport1 gibt es am Freitag den 28. Juni um 17 Uhr im Anschluss an de MotoGP-Qualifying aus Assen zu sehen.
Von Esther Babel

Video: Stimmen nach dem Qualifying

Die Rennen in der IDM Superbike gewann am Wochenende auf dem Red Bull Ring beide Mal der Franzose und Titelverteidiger Erwan Nigon. Vorab gab es von dem einen oder anderen Fahrer aber noch Kommentare zum Qualifying.
Von Esther Babel

Video: Grid Girls befragen Evren Bischoff

Auf dem Red Bull Ring waren am Wochenende die Grid Girls auch als Reporter unterwegs. Evren Bischoff, der in der IDM Superstock den Australier Alex Phillis und dessen Kawasaki betreut, beantwortet die Fragen der Damen.
Von Helmut Ohner

Wildisen - Wirbel gebrochen

Im Freien Training kam es in der Schlossgold-Kurve zu einem schweren Sturz von Marc Wildisen. Der Schweizer brach sich bei diesem furchterregenden Unfall den zweiten Lendenwirbel ohne dass das Rückenmark in Mitleidenschaft gezogen worden wäre und wird die nächste Tage noch im Krankenhaus von Judenburg verbringen müssen, bevor er für ihn zurück in die Heimat geht.
Von Helmut Ohner

Markus Reiterberger wird zurückgereiht

Weil seine Mechaniker vergessen hattn, seine Reifen zu markieren, verlor Markus Reiterberger seinen Platz in der ersten Startreihe. Der junge Bayer wird morgen statt vom zweiten vom sechsten Platz in die beiden Rennen gehen. «Ich bin den Jungs nicht böse. Jedem kann einmal ein Fehler passieren. Für die Rennen hat das hoffentlich keine negativen Auswirkungen», so der BMW-Pilot.
Von Helmut Ohner

Matej Smrz fährt Trainingsbestzeit

Bereits im ersten Training sicherte sich Matej Smrz (MDM Racing) auf seiner Yamaha YZF-R1 mit der Fabelzeit von 1.29,121 die Pole-Position für die morgigen Rennen der IDM Superbike auf dem Red Bull Ring. Dahinter klassierten sich mit Markus Reiterberger und Erwan Nigon die beiden Piloten des Van Zon Remeha BMW Teams. Damian Cudlin von RAC Racing vervollständigt als Vierter die erste Startreihe. Erst an fünfter Stelle kommt mit Michael Ranseder (Honda Holzhauer Racing) das schnellste Motorrad, das nicht in Bayern erzeugt wurde. Durch die hochsommerlichen Temperaturen gelang keinem der Top-Fahrer, seine Zeit vom Vormittag zu verbessern.
Von Esther Babel

Video: Katja Poensgen interviewt Roland Resch

Am kommenden Wochenende startet der IDM-Superbike-Pilot Roland Resch mit seiner Suzuki GSX R 1000 bei seinem Heimrennen auf dem Red Bull Ring. Katja Poensgen führt vorab ein Interview mit dem Österreicher.

Von Esther Babel

Video: Das IDM-Qualifying von Damian Cudlin

Als Führender der IDM Superbike ist Damian Cudlin auf dem Weg zum IDM-Lauf auf dem Red Bull Ring in Österreicher. Vorher kann man ihn noch per Video bei seinem Qualifying vergangenes Wochenende in Oschersleben beobachten.

Von Esther Babel

Bestzeit für BMW-Pilot Erwan Nigon

In der IDM Superbike holte sich in seiner letzten gezeiteten Runde der Franzose Erwan Nigon die Pole-Position für die Rennen in Oschersleben. Er blieb mit seiner Zeit von 1.25,830 der einzige der Konkurrenten, der die 1.26'er Marke knackte. Matej Smrz, Damian Cudlin und Markus Reiterberger komplettierten Startreihe 1.
Von Esther Babel

Video: Das Superbike-Rennen-Die Zusammenfassung

Die Langversion des IDM-Besuchs in Zolder gibt es am kommenden Freitag um 12 Uhr auf Sport1 zu sehen. Als Vorgeschmack gibt es die zehn-minütige Zusammenfassung hier: SBK in Zolder
Von Esther Babel

Video: Superbike-Rennen 1 in Zolder

Gestern war die IDM Superbike noch im belgischen Zolder unterwegs. Wer es verpasst hat, kann sich die vierminütige Zusammenfassung des ersten Rennens hier anschauen: SBK 1
Von Esther Babel

Start ins Rennen verschoben

Regnet es oder nicht? Der geplante Start der IDM Superbike wird verschoben. Die Sonne scheint, die Strecke ist trocken, doch es tröpfelt leicht. Man will nun abwarten, bis eindeutige Bedingungen herrschen, um einen späteren Abbruch zu vermeiden.
Von Esther Babel

Video: Interview mit Lucy Glöckner

Kurz nach dem Warm-up im belgischen Zolder steht BMW-Pilotin Lucy Glöckner zum Interview zur Verfügung. Ihre Antworten gibt es hier: Lucys O-Ton
Von Esther Babel

Video: Eine Runde Zolder mit Markus Reiterberger

Im belgischen Zolder laufen zur Zeit die Rennen zum zweiten IDM-Wochenende der Saison 2013. BMW-Pilot Markus Reiterberger nimmt die Zuschauer eine Runde mit: Reiterberger in Zolder
Von Esther Babel

Video: Katja Poensgen beim Reifencheck

Das IDM-Magazin auf Sport1 gibt es erst am kommenden Freirag um 12 Uhr zu sehen. Ein Vorgeschmack, unter anderem Katja Poensgens Besuch beim Team Yamaha Motor Deutschland, gibt es hier: Reifencheck
Von Esther Babel

Video: Trainingsbilder aus Zolder

Im belgischen Zolder machen sich die Piloten für die Rennen bereit. Zum Aufwärmen gibt es ein paar Trainingsbilder direkt von der Strecke. Training Zolder
Von Esther Babel

IDM-Mützen im Fanshop

Beim IDM-Lauf in Zolder hätte man bei Wind und Regen die neuen IDM-Kopfbedeckungen schon gut gebrauchen können. Erhältlich ist das frisch eingetroffene Outfit ab sofort hier: IDM-Mützen
Von Esther Babel

Drei Pole-Postions gehen an Niederländer

Beim IDM-Wochenende in Zolder gehen die Trainingsbestzeiten der IDM-Solo-Klassen ausschliesslich an Niederländer. Schnellster Superbike-Pilot ist Kevin Valk, in der IDM Supersport geht die Pole-Position an Leon Bovee und in der Moto3 hat Bryan Schouten, ebenfalls Niederländer, das Sagen.
Von Esther Babel

IDM-Tickets für Zolder im Vorverkauf

Am nächsten Wochenende steht der zweite IDM-Lauf der Saison 2013 auf dem Programm. Gefahren wird erstmals im belgischen Zolder. Wer live dabei sein möchte, kann sich ab sofort sein Ticket sichern. Zum Vorverkauf geht es hier: Tickets

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 27.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mi. 27.05., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mi. 27.05., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mi. 27.05., 13:40, hr-fernsehen
Hubert und Staller
Mi. 27.05., 14:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mi. 27.05., 15:25, N24
WELT Drive
Mi. 27.05., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 27.05., 16:15, Hamburg 1
car port
Mi. 27.05., 17:55, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Mi. 27.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm