Video: Ducati Multistrada mit V4 Motor

Von Rolf Lüthi
Produkte
Unscharfes Video der Ducati Multistrada V4: Aufschlussreicher als die Bilder ist die Tonspur - eindeutig ein V4!

Unscharfes Video der Ducati Multistrada V4: Aufschlussreicher als die Bilder ist die Tonspur - eindeutig ein V4!

Nachdem BMW den Vierzylinder-Sportmotor der S 1000 RR in eine, äh, Reise-Enduro verpflanzte, plant Ducati offenbar ähnliches mit dem V4 der Panigale.

Ein Filmchen auf youtube zeigt ein ziemlich rudimentär designtes Motorrad, das einen einsamen Kreisverkehrsplatz weitab aller Hauptverkehrsachsen umrundet. Das da rein zufällig ein Motorradfahrer mit gezücktem Smartphone bereitstand, um zu filmen, scheint unwahrscheinlich. Aufschlussreicher als die bewegten Bilder ist der Ton: Da wird eindeutig mit einem V4 beschleunigt.

Gar nicht so unwahrscheinlich ist, dass Ducati den 1100er V4-Motor aus dem Sportmotorrad Panigale in ein Motorrad verpflanzt, das man bislang als Reise-Enduro bezeichnet hätte. Weil sich solche Motorräder wegen des Leistungs-Wettrüstens vor lauter Kraft im Gelände kaum mehr besser fahren lassen als Strassenmotorräder, wurde der Begriff «Maxicrossover» nachgeschoben.

Der V4-Motor eröffnet Ducati die Möglichkeit, in diesem Segment das leistungsstärkste Motorrad zu bauen. Die absurd hohe Leistung liesse sich mit der Assistenzelektronik aus der Panigale mehrheitsfähig im Zaum halten.

Als sicher gilt, dass Ducati ein unverschaltes Strassenmotorrad mit dem V4 bauen wird. Dieses könnte in Serienkonfiguration am 23. Oktober in Rimini erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden. Ob danach schon Serienversionen einer Multistrada V4 und einer Diavel V4 (sportlicher Cruiser) marktreif sein werden, ist ungewiss.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 22:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 22:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
So. 05.04., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.04., 22:30, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 22:30, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1993: Großer Preis von Europa
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Warm Up
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Belgien
Mo. 06.04., 00:25, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
Mo. 06.04., 00:35, ServusTV Österreich
Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen
» zum TV-Programm
111