SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Langbahn-WM

Bernd Diener (6) sicherte sich in Scheeßel das WM-Ticket, Jörg Tebbe (9) schied aus
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

WM-Challenge Scheeßel: Bernd Diener schnell und klug

Bernd Diener sicherte sich in Scheeßel hinter Stephan Katt einen von vier permanenten Startplätzen in der Langbahn-WM 2020. Der Routinier erwies sich wieder mal als schlauer Fuchs.
Stephan Katt gewann den Langbahn-WM-Challenge in Scheeßel vor Bernd Diener (l.) und Josef Franc (r.)
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Stephan Katt und Bernd Diener rockten den Eichenring

Die beiden Deutschen Stephan Katt und Bernd Diener belegten beim WM-Challenge in Scheeßel die Plätze 1 und 2. Josef Franc (CZ) wurde Dritter vor dem Finnen Jesse Mustonen. Alle vier sind Permanent-Starter in der WM 2020.
Auch diese vier wollen in Scheeßel vorne sein: 42 Stephan Katt (D), 333 Kenneth Kruse Hansen (D), 7 Bernd Diener (D), 95 Jesse Mustonen (FIN)
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Scheeßel: Heißer Tanz erwartet – nur 4 kommen durch

Am Sonntag werden auf dem Eichenring in Scheeßel vier Fahrer gesucht, die 2020 an der Langbahn-WM teilnehmen dürfen. Dass es die vier deutschen Piloten sind, ist eher unwahrscheinlich. Beginn 13 Uhr.
Drei Granden des Bahnsports: Martin Smolinski, Karl Maier und Egon Müller (v.l.)
Langbahn-WM
Von Manuel Wüst

Egon Müller: «Interessanter als Blumenforscherin»

1997 hat Egon Müller seine großartige Bahnsportkarriere beendet und ist auch 22 Jahre danach noch präsenter in den deutschen Medien, als so ziemlich alle aktiven Rennfahrer.
Martin Malek gewann die WM-Qualifikation in Marienbad mit Maximum
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Marienbad: Malek siegt – Dilger, Katt, Diener weiter

Der Tscheche Martin Malek gewann sein Heimrennen in Marienbad und qualifizierte sich für den Challenge am 25. August in Scheessel. Ebenso dabei die Deutschen Max Dilger, Stephan Katt und Bernd Diener.
Ein Traumgespann: Simon Wigg (li.) und Hans Zierk
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Hans Zierk ist 85: Bahnsport-Initialen mit Weltruhm

Als Rennfahrer gehörte Hans Zierk auf der Langbahn zu den Besten seiner Zeit. Er gewann WM-Titel am Fließband – allerdings erst in seiner zweiten Karriere als Motoren-Tuner.
André Pollehn
Langbahn-WM
Von Manuel Wüst

André Pollehn feiert 50. Geburtstag: Jetzt Fußballer!

Am 3. Mai 1969 wurde André Pollehn in Hamburg geboren. Der heute 50-Jährige kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken, aus welcher der Vize-WM-Titel auf der Langbahn 1994 heraussticht.
Jörg Tebbe am Wochenende bei der Gala in Helsinki
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Finnischer Meister: Jörg Tebbe in Helsinki geehrt

Jörg Tebbe wurde am Wochenende in Helsinki als Finnischer Langbahn-Meister 2018 geehrt. Der Dohrener weilte zusammen mit seinem Freund Klaus Peter Gerdemann in der finnischen Hauptstadt.
Der erste Langbahn-GP findet 2019 in Herxheim statt
Langbahn-WM
Von Manuel Wüst

Kalender 2019: Sechs weitere WM-Läufe in Deutschland

In Abensberg, Herxheim, Scheeßel, Mühldorf, Vechta und einem weiteren noch offenen Ort werden in Deutschland 2019 Prädikatsrennen ausgetragen, wie der Motorrad-Weltverband FIM mitteilte.
Jesse Mustonen wird nach Finnland zurück geflogen und dort operiert
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Jesse Mustonen: Operation jetzt daheim in Finnland

Der am 24. Juni beim Langbahn-WM-Challenge schwer verunglückte Finne Jesse Mustonen soll noch vor diesem Wochenende in seine Heimat zurück geflogen werden. Dort soll er operiert werden.
Jesse Mustonen erwischte es in Bielefeld am schlimmsten
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Mustonen und Cooper noch auf der Intensivstation

Jesse Mustonen und Paul Cooper liegen nach ihren schweren Stürzen beim Langbahn-WM-Challenge in Bielefeld immer noch auf der Intensivstation. Lebensgefahr besteht aber nicht.
Lukas Fienhage hofft auf eine kurze Pause
Langbahn-WM
Von Manuel Wüst

Lukas Fienhage: Handbruch beendet Grand-Prix-Traum

In der Qualifikation für das Speedway-U21-EM Finale machte es Lukas Fienhage selbst spannend, am Sonntag machte ein Sturz den Traum vom Langbahn-GP 2019 zunichte. Ein Bruch in der linken Hand sorgt für eine Zwangspause.
Hier war noch alles in Ordnung: Chad Wirtzfeld bei der Fahrervorstellung in Bielefeld
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Bielefeld: Chad Wirtzfeld mit kompliziertem Armbruch

Im Rahmenprogramm des Langbahn-WM-Challenge in Bielefeld stürzte Chad Wirtzfeld im Rennen der Junioren schwer. Der erst 14-jährige Brite erlitt einen komplizierten Armbruch.
Qualifiziert (von links): Martin Malek, Romano Hummel, Josef Franc und Andrew Appleton
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Bielefeld: Horrorstürze überschatten WM-Challenge

Der Niederländer Romano Hummel, die Tschechen Martin Malek und Josef Franc sowie der Brite Andrew Appleton qualifizierten sich in Bielefeld für die Langbahn-WM 2019. Der Renntag wurde von bösen Stürzen überschattet.
Lukas Fienhage ist Wildcard-Fahrer in Bielefeld
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Hammerkonkurrenz beim WM-Challenge in Bielefeld

Am 24. Juni werden beim Challenge in Bielefeld drei Fahrer für die Langbahn-WM 2019 gesucht. Lukas Fienhage hat von der FIM die Wildcard zugeteilt bekommen.
Jörg Tebbe holte sich den Sieg bei der WM-Qualifikation in Marienbad
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

WM-Quali Marienbad: Tebbe besiegte Diener im Stechen

Jörg Tebbe, Bernd Diener und Max Dilger haben sich in Marienbad für den WM-Challenge zur Langbahn-WM 2019 in Bielefeld qualifiziert. Tebbe holte sich den Gesamtsieg im Stechen gegen Diener.
Paul Hurry verzichtet zugunsten jüngerer Landsleute
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Paul Hurry verzichtet auf seinen WM-Quali-Platz

Paul Hurry hat jetzt bekannt gegeben, dass er seinen Qualifikationsplatz zur Langbahn-WM zurück geben werde. Er will den Weg frei machen für junge britische Talente.
Jörg Tebbe hofft auf eine bessere Saison als im Vorjahr
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Jörg Tebbe ist wieder voll fit und hat neue Ziele

2017 litt Jörg Tebbe noch an Sturzfolgen des Vorjahres und konnte sein wahres Leistungsvermögen nicht abrufen. Jetzt fühlt sich der Dohrener wieder fit und will auf der Langbahn neu angreifen.
Der Bielefelder Leineweberring ist eine echte Grasbahn
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

WM-Challenge am 24. Juni 2018 beim DMSC Bielefeld

Beim Challenge auf dem Leineweberring in Bielefeld werden am 24. Juni 2018 drei permanente WM-Starter für 2019 gesucht. Der Termin kollidiert nicht mit Spielen der Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland.
Josef Franc gewann die Langbahn-Challenge in Berghaupten
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

WM-Challenge: Josef Franc nutzte Dieners Fehler aus

Bernd Diener hat sich für die Langbahn-WM 2018 qualifiziert. Der Gengenbacher fuhr bei der Challenge in Berghaupten auf Platz 2. Der Tscheche Josef Franc gewann, als er den Oldie in der Schlusskurve überholte.
Stephan Katt (42), hier beim GP in Eenrum vor Chris Harris, Michael Härtel und Mathieu Trésarrieu, ist WM-Dritter
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Katt: «Berghaupten geilste Grasbahn überhaupt»

Stephan Katt freut sich auf die «Challenge» in Berghaupten. Die permanente Teilnahme an der Langbahn-WM 2018 ist ihm aber schon vorher sicher. Die Konkurrenz für drei WM-Plätze ist für die meisten anderen Fahrer groß.
Marcel Gerhard mit Tochter Agostina
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Marcel Gerhard: Vom Weltmeister zum Motorenbauer

«Ich war nie der beste Fahrer, also musste ich das beste Motorrad haben.» Marcel Gerhard war von Anfang an ein Tüftler. Der Schweizer brachte es als Fahrer und später als Tuner zum WM-Titel, heute wird er 62 Jahre alt.
Karl Maier (4) gegen Egon Müller (5) und Simon Wigg (3)
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Karl Maier: «Ih hoab se alle wegbretteln miassn»

Mit vier WM-Titeln gehört Karl Maier zu den erfolgreichsten Langbahn-Fahrern. Der Bayer war nicht nur schnell, er ist ein Unikum, ein Charakterkopf. Heute feiert er seinen 60. Geburtstag.
David Pfeffer
Langbahn-WM
Von Wolfgang Geiler

DMSB-Willkür: Wünsche des MSC Berghaupten ignoriert

Seit Ende Juli ist offiziell bestätigt: Die DMSB-Wildcard für den Langbahn-GP-Challenge am 27. August in Berghaupten erhält Clubfahrer David Pfeffer. So weit so gut – doch nur auf den ersten Blick.
Marienbad-Sieger Andrew Appleton
Langbahn-WM
Von Manuel Wüst

WM-Quali Marienbad: Nur ein Deutscher scheiterte

Um in den Langbahn-GP 2018 einzuziehen, ist ein Platz unter den ersten drei im Challenge in Berghaupten nötig. Die ersten zwölf Startplätze dafür wurden in Marienbad vergeben, Diener, Katt, Tebbe und Dachs sind dabei.
Hans Zierk gehörte zu den besten Bahnsport-Tunern
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Hans Zierk ist 83: Seine Initialen wurden weltberühmt

Als Rennfahrer gehörte Hans Zierk auf der Langbahn zu den Besten seiner Zeit. Er gewann WM-Titel am Fließband – allerdings erst in seiner zweiten Karriere als Motoren-Tuner.
Manfred Poschenrieder
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Manfred Poschenrieder (79): Ein Großer seiner Zeit

Manfred «Manni» Poschenrieder war Deutschlands erfolgreichster Bahnfahrer in den 1960er- und Anfang der 70er-Jahre. Heute feiert er seinen 79. Geburtstag.
Letztes Jahrzehnt gehörte Paul Hurry auf der Langbahn zu den Besten
Langbahn-WM
Von Ivo Schützbach

Comeback von Paul Hurry (41): «Viele düstere Tage»

Von 1994 bis 2007 gehörte Paul Hurry zu den stärksten Engländern, seine größten Erfolge feierte er auf der Langbahn. Mit 41 Jahren will er nun zurück in die Weltspitze – das Exklusiv-Interview.
Dirk Fabriek qualifizierte sich für die WM
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Langbahn-WM-Challenge La Reole: Katt und Tebbe raus

Den Langbahn-Challenge zur WM 2017 in La Reole (F) war eine Sache für Mathieu Tresarrieu (F), Josef Franc (CZ) und den Niederländer Dirk Fabriek. Sie sind 2017 in den GP’s dabei, Reservist ist der Finne Jesse Mustonen.
Das Siegerpodest in Bielefeld mit Janoschka, Katt und Fabriek
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Bielefeld WM-Quali: Alle drei Deutschen sind weiter

Enrico Janoschka, Stephan Katt und Jörg Tebbe haben sich in Bielefeld für den Langbahn-WM-Challenge in La Reole qualifiziert. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es am Ende ein Stechen um Platz 7.
Riesentalent Romano Hummel
Langbahn-WM
Von Ivo Schützbach

Quali St. Macaire: Beide Deutschen sind ausgeschieden

David Pfeffer und Jens Benneker waren bei der Langbahn-WM-Qualifikation im südfranzösischen Saint Macaire chancenlos. Mit dem 17-jährigen Sieger Romano Hummel aus den Niederlanden wächst ein Riesentalent heran.
Enrico Janoschka (9) ist auf dem Leineweberring dabei, Bernd Diener (7) ist Reservist
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Bielefeld: Wegen Wetter etwas früherer Beginn möglich

Der Qualifikationslauf zur Langbahn-WM 2017 in Bielefeld beginnt am Sonntag möglicherweise etwas früher als um 13.30 Uhr. Entscheidend sind die Wetterprognosen für den Nachmittag.
Dirk Fabriek beim Ostertraining in Wagenfeld
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Dirk Fabriek: Neuer Arbeitgeber, neue Bahnsportziele

Dirk Fabriek hat die Folgen seines schweren Sturzes in Scheeßel längst überstanden. Der Niederländer möchte wieder in den Langbahn-GP und peilt auch den EM-Titel an.
Stephan Katt saß im Mittelpunkt
Langbahn-WM
Von Michael Schubert

ADAC ehrt Stephan Katt als Schleswig-Holstein-Meister

Es ist eine schöne Tradition des ADAC in Schleswig-Holstein, zu Beginn eines neuen Jahres auf die sportlichen Geschehnisse der zurückliegenden Motorsport-Saison im nördlichsten Bundesland zurückzublicken.
Jörg Tebbe (l.) will seinen DM-Titel verteidigen
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Tebbe: DM-Titel verteidigen und in der WM verbessern

Jörg Tebbe will 2016 seinen Deutschen Meistertitel verteidigen. Und in der WM will der Dohrener besser abschneiden als im Vorjahr und sich möglichst auf direktem Weg für 2017 qualifizieren.
Kai Huckenbeck (MItte) hat keine Meldung für die Langbahn-WM abgegeben, Matten Kröger (l.) und Jörg Tebbe (r.) sind dabei
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Wegen Terminen: Kai Huckenbeck sagt Langbahn-GP ab

Kai Huckenbeck hat keine Meldung für die Langbahn-WM 2016 abgegeben. Dem Werlter ist seine Speedway-Karriere lieber. Matthias Kröger und Jörg Tebbe sind allerdings definitiv dabei.
Matthias Kröger (5) ist ein echter Kämpfer
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Matthias Kröger: «Kann vielleicht keine WM fahren»

Bis Mitte Januar will die FIM die Meldungen der Fahrer für die Langbahn-WM 2016 haben. Matthias Kröger sondiert momentan seine finanziellen Mittel. Möglich, dass der Bokeler aussteigt.
Das Challenge-Finale gewann Kai Huckenbeck (4) vor Jörg Tebbe (2)
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Werlte: Kai Huckenbeck gewinnt Langbahn-WM Challenge

Der Deutsche Speedwaymeister Kai Huckenbeck gewann auf seiner Heimbahn in Werlte sensationell den FIM Langbahn-WM Challenge. Fixstarter für 2016 sind neben dem Werlter auch Jörg Tebbe und Matthias Kröger.
Kai Huckenbeck fährt mit einer Wildcard
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Unwetterwarnung: WM-Challenge auf Sonntag verschoben

Angesichts der Unwetterwarnungen für das Emsland entschied sich die FIM-Jurykommission dazu, den WM-Challenge in Werlte für Samstag zu canceln. Die Rennen finden jetzt am morgigen Sonntag ab 13.30 Uhr statt.
Kai Huckenbeck möchte in Werlte dabei sein
Langbahn-WM
Von Ivo Schützbach

GP-Challenge Werlte: Kai Huckenbeck will Wildcard

Am 25. Juli werden auf der Sandbahn in Werlte im Challenge die ersten fixen Tickets für den Langbahn-Grand-Prix 2016 vergeben. Ein Drittel des Feldes wird aus Deutschen bestehen.
Rillen auf der Bahn wurden zugeschoben, die Strecke dadurch gefährlich
Langbahn-WM
Von Ivo Schützbach

WM-Quali Tayak: Abbruch vor Finale, nur Katt weiter

Von drei Deutschen schaffte bei der Langbahn-GP-Qualifikation im französischen Tayak lediglich Stephan Katt den Sprung in den Challenge in Werlte. Alle Fahrer bemängelten die schlechten Verhältnisse.
Jörg Tebbe (li.) und Bernd Diener stehen im GP-Challenge
Langbahn-WM
Von Jan Sievers

WM-Qualifikation: Jörg Tebbe triumphiert in Marienbad

Drei Deutsche haben sich in Marienbad für den Langbahn-GP-Challenge in Werlte qualifiziert. Jörg Tebbe gewann das Rennen, Matthias Kröger und Bernd Diener kamen bis in den Endlauf.
Der neue GTR-Motor von Marcel Gerhard
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Marcel Gerhards neuer GTR-Motor mit Suter-Design

Marcel Gerhard hat einen neuen Bahnmotor konstruiert. Das Gespann-Duo Imanuel Schramm/Hermann Bacher testete das GTR-Aggregat in Herxheim unter Rennbedingungen.
Jörg Tebbe (21) ist Fix-Starter in der Langbahn-WM 2015.
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Jörg Tebbe: Bei WM 2015 unter die ersten Acht

2014 erlebte Jörg Tebbe eine Saison mit Höhen und Tiefen. Nach seinem schweren Sturz in Scheessel kämpfte sich der Dohrener zurück und wurde Team-Weltmeister und Deutscher Vizemeister auf der Langbahn.
Fährt am liebsten vorneweg: Jannick de Jong (1).
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Langbahn-WM: Jannick de Jong will Titel

Grasbahn-Europameister und Langbahn-Vize-Weltmeister Jannick de Jong hofft auf eine erfolgreiche Saison. Start in Deutschland ist für ihn in Schwarme.
Siegerehrung in Marienbad: Jörg Tebbe, Jannick de Jong und Martin Smolinski (v.l.)
Langbahn-WM
Von Jan Sievers

Challenge Marienbad: Tebbe und Smolinski im GP 2015

Jörg Tebbe und Martin Smolinski schafften die Qualifikation für den Langbahn-GP 2015. In Marienbad gewann WM-Leader Jannick de Jong vor den beiden Deutschen, Enrico Janoschka ist raus.
Wo startet Martin Smolinski am 9. Agust?
Langbahn-WM
Von Ivo Schützbach

Kollision WM/EM: Wo muss Martin Smolinski fahren?

Durch die Verlegung des Langbahn-GP-Challenges in Marienbad auf den 9. August 2014 kommt es zu einer Terminkollision mit der Speedway-EM in Holsted. Martin Smolinski kann sich nicht zerreißen.
Schnelle Brüder: Stéphane (li.) und Mathieu Trésarrieu
Langbahn-WM
Von Jan Sievers

WM-Quali Tayac: Spitzenpiloten fuhren wie die Irren

Die Favoriten setzten sich bei der Qualifikation zum Langbahn-GP-Challenge in Tayac/Frankreich durch. Der einzige Deutsche Markus Eibl schied aus, Erik Riss sagte ab.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 14.11., 23:30, Motorvision TV
On Tour
Do. 14.11., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 15.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 15.11., 01:10, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 15.11., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 15.11., 02:00, ORF Sport+
FIA World Rallycross Championship
Fr. 15.11., 03:00, Eurosport 2
ERC All Access
Fr. 15.11., 03:00, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Fr. 15.11., 03:35, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 15.11., 03:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm