Motorrad-GP: Die Termine stehen fest

Von Günther Wiesinger
Cortese gegen Bradl in Sachsen: 18. Juli 2010

Cortese gegen Bradl in Sachsen: 18. Juli 2010

Dorna und FIM haben den provisorischen GP-Kalender für 2010 vorgelegt. Der GP von Deutschland wird am 18. Juli gefahren.

In den letzten zwei Wochen haben sich beim Motorrad-GP-Kalender für2010 noch einige Änderungen ergeben. Der Silverstone-Promoter wolltevom Juli in den Juni ausweichen, um dem britischen Formel-1-WM-Lauf(neu in Donington) aus dem Weg zu gehen. Deshalb wurden der Termine vonBarcelona neu auf den 4. Juli gelegt, Silverstone wird amursprünglichen Barcelona-Termin im Juni gefahren.
 
Der GP von Deutschland war zuerst wegen der Fussball-WM in Südafrikaauf den 4. Juli vorverlegt worden. Nun wurde der Sachsenring-GP auf den18. Juli festgesetzt.
 
Auch im September kam es noch zu einer Änderung: Misano findet am 12.statt am 5. September statt, damit die Teams bis zum Ungarn-GP keinunnützes freies Wochenende haben. Aber Misano kann noch einmal verschoben werden, denn normalerweisefindet am 12. September der italienische Formel-1-GP in Monza statt.
 
Überhaupt kann es noch einmal zu Verschiebungen kommen, sobaldFormel-1-Zampano den Terminkalender für 2010 auf den Tisch legt. «DieFormel-1-Termine kommen in diesem Jahr verspätet, wegen des Streits derFIA mit den Teams und weil eine Zeitlang eine Konkurrenzserie angedrohtwurde», heisst es bei der Dorna.
 
Übrigens: Weil in diesem Jahr der Ungarn-GP abgesagt wurde (RennstreckeBalatonring nicht fertig) und eine Weile auch Donington auf wackligenBeinen stand, hat die Dorna eine Reserve-Rennstrecke nominiert. InAlcaniz bei Saragossa (Spanien) kann sofort gefahren werden, wenn einanderer GP-Termin abgesagt wird.
 
 
Provisorischer Kalender 2010
 
Datum
Grand Prix Strecke Änderung zu 2009
11. April Katar Losail
25. April Japan Motegi
02. Mai Spanien Jerez
16. Mai Frankreich Le Mans
30. Mai Italien Mugello
06. Juni England Silverstone Neu
26. Juni Niederlande Assen
04. Juli Katalonien Barcelona +2 Wochen
18. Juli Deutschland Sachsenring
25. Juli USA Laguna Seca +3 Wochen
15. August Tschechien Brünn
29. August Indianapolis Indianapolis
12. September San Marino Misano +1 Woche
19. September Ungarn Balatonring Neu
10. Oktober Malaysien Sepang -2 Wochen
17. Oktober Australien Phillip Island
31. Oktober Portugal Estoril + 3 Wochen
07. November Valencia Ricardo Tormo

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
  • Di.. 05.07., 17:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 17:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 05.07., 18:15, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Di.. 05.07., 19:10, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
3AT