SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Vanessa Georgoulas

Alex Márquez
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Alex Márquez (6.): «Hatten sehr viel mehr erwartet»

Im Moto2-Rennen auf dem Twin Ring Motegi kam Alex Márquez nicht über den sechsten Platz hinaus, während WM-Rivale Tom Lüthi den zweiten Platz eroberte. Dennoch zog der Spanier ein positives Fazit.
Mick Schumacher
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Mick Schumacher zu F1-Cockpit 2020: «Würde zugreifen»

Ferrari-Junior Mick Schumacher weiss, wie wichtig es ist, sich gut auf den Formel-1-Aufstieg vorzubereiten. Dennoch betont er, dass er zugreifen würde, sollte ihm ein GP-Cockpit fürs nächste Jahr angeboten werden.
 Damon Hill
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Damon Hill: «Mehr Verantwortung für die GP-Piloten»

GP-Veteran Damon Hill glaubt, dass die Formel 1 wieder mehr Menschen begeistern wird, wenn man den Fahrern wieder mehr Verantwortung in die Hände gibt. «Die besten Jungs schaffen das», ist er sich sicher.
Max Verstappen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Max Verstappen: «Können noch mehr Risiken eingehen»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen weiss, dass sich sein Team oft auf ihn verlassen muss, wenn es um die Set-up-Suche geht. Der ehrgeizige Niederländer fordert seine Mannschaft auf, mehr Risiken einzugehen.
Jean-Eric Vergne
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Vergne: Formel-E-Einladung an Lewis Hamilton

Formel-E-Champion Jean-Eric Vergne ist sich sicher, dass Formel-1-WM-Leader Lewis Hamilton einen Wechsel in die Formel E in Erwägung ziehen sollte. Und er lädt den Mercedes-Star ein, seinen Formel-E-Renner zu testen.
Carlos Sainz
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Carlos Sainz über Japan: «Es war anstrengender»

In Japan mussten die GP-Stars wegen des Taifuns Hagibis das Qualifying und das Rennen am gleichen Tag bestreiten. Das war ganz schön hart, wie McLaren-Zugpferd Carlos Sainz gesteht.
Mick Schumacher liebt, was er tut
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Ferrari-Junior Mick Schumacher: «Lebe meinen Traum»

Ferrari-Nachwuchsstar Mick Schumacher spricht im F2-Podcast «Road to F1» über seine ersten Karriere-Schritte, seinen berühmten Namen und die frühe Schützenhilfe seines Vaters, Rekord-Weltmeister Michael Schumacher.
Die MotoGP-Stars waren begeistert vom Teamlab-Besuch
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Lichterfest: 5 MotoGP-Stars besuchen Teamlab in Tokio

Takaaki Nakagami, Tatsuki Suzuki und Ayumu Sasaki besuchten zusammen mit den Speed-Up-Teamkollegen Jorge Navarro and Fabio Di Giannantonio das Teamlab-Museum, in dem sie in eine 360-Grad-Lichterwelt eintauchten.
Johann Zarco darf Takaaki Nakagami beim LCR Honda Idemitsu Team ersetzen
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

LCR: Zarco statt Nakagami in den letzten 3 Grand Prix

Das LCR Honda Idemitsu Team bestätigt, was bereits am vergangenen Freitag durchgesickert ist: Johann Zarco wird Takaaki Nakagami in den letzten 3 Saisonläufen ersetzen, weil dieser an der Schulter operiert wird.
 Valtteri Bottas lag nach wenigen Augenblicken bereits vor Sebastian Vettel und Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Vettel und Leclerc: Selbstkritik nach Japan-GP

Die beiden Ferrari-Stars Sebastian Vettel und Charles Leclerc durften den Japan-GP aus der ersten Startreihe in Angriff nehmen, den Sieg holte aber Mercedes-Konkurrent Valtteri Bottas, weil beide beim Start patzten.
Ferrari-Teamchef Mattia Binotto
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Binotto (Ferrari): «Mercedes war im Rennen schneller»

Ferrari-Teamchef Mattia Binotto übte sich nach dem Japan-GP in Selbstkritik und räumte unumwunden ein: «Wir haben sicherlich Fehler gemacht.» Und er äusserte sich auch zu den Strafen, die Charles Leclerc kassiert hat.
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Vettel: Deshalb gab es keine Strafe für den Frühstart

Obwohl sich Sebastian Vettels Ferrari vor dem Löschen der Startampel bewegte, kassierte der Deutsche keine Strafe. Dies, weil das Zucken noch im Rahmen der erlaubten Toleranz lag, wie die Rennleitung erklärt.
Charles Leclerc zahlte einen hohen Preis dafür, dass er nach dem Verstappen-Crash nicht gleich an die Box fuhr
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Zwei Strafen: Charles Leclerc fällt auf Platz 7

Für Ferrari und Charles Leclerc gab es nach dem Japan-GP wie erwartet dicke Post. Der Monegasse kassierte gleich zwei Zeitstrafen, sein Team wurde mit einer Geldstrafe über 25.000 Euro gebüsst.
Max Verstappens Rennen war nach dem Crash in der zweiten Kurve praktisch gelaufen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Max Verstappen: Sauer auf Ferrari-Ass Charles Leclerc

Nachdem Max Verstappen den Japan-GP wegen eines Crashs mit Charles Leclerc frühzeitig hatte beenden müssen, schimpfte der Red Bull Racing-Star über die unverantwortliche Fahrweise des Monegassen.
Valtteri Bottas holt sich den Sieg im Japan-GP!
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Japan-GP: Sieg von Bottas, Mercedes holt Team-Titel

Mercedes-Star Valtteri Bottas legte den Grundstein für seinen Japan-Sieg bereits beim Start, sein Teamkollege Lewis Hamilton kam als 3. hinter Sebastian Vettel über die Ziellinie. Damit holte Mercedes den Team-Titel.
Max Verstappen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Max Verstappen: «Waren wohl nicht aggressiv genug»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen fuhr im Qualifying zum Japan-GP auf den Tausendstel genau die gleiche Zeit wie sein Teamkollege Alex Albon. Hinterher übte sich der ehrgeizige Niederländer in Selbstkritik.
Valtteri Bottas blieb im Qualifying von Suzuka schneller als Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Valtteri Bottas (Mercedes): «Ferrari war unantastbar»

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas blieb im Japan-Qualifying neun Tausendstel schneller als Lewis Hamilton, aber mehr als zwei Zehntel langsamer als Polesetter Vettel. Mit Letzterem habe er gerechnet, beteuerte er hinterher.
Sebastian Vettel war im Qualifying der Schnellste
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Qualifying Suzuka: 2 rote Flaggen und Pole für Vettel

Das verspätete Suzuka-Qualifying brachte viel Action, am Ende durfte sich Ferrari-Star Sebastian Vettel über die Pole zum 17. WM-Lauf freuen. Neben dem WM-Fünften startet Charles Leclerc aus der ersten Reihe.
Volles Programm: Die Fans freuen sich auf den Rennsonntag in Suzuka
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Japan-GP: Sonnenschein in Suzuka nach Taifun Hagibis

Am Rennsonntag wurden die Formel-1-Teams und GP-Stars von Sonnenschein begrüsst. Die Auswirkungen des Taifuns Hagibis hielten sich am Suzuka Circuit in Grenzen. Das Qualifying und Rennen können stattfinden.
Die verlassene Rennanlage von Suzuka
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Japan-GP: Kein Regen mehr in Suzuka, Alarm in Tokio

​Der Taifun Hagibis hält Japan weiterhin in Atem, vor allem in Tokio herrscht Alarmbereitschaft. In Suzuka fielen in den letzten 24 Stunden heftige Niederschläge. Doch mittlerweile hat es aufgehört zu regnen.
Die «Japan Meteorological Agency» informiert stündlich
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Taifun Hagibis: Hunderttausende werden evakuiert

​Der Taifun Hagibis, der für die Verschiebung des F1-Qualifyings verantwortlich ist, wütet in Japan mit ganzer Kraft. Betroffen ist auch die Präfektur Mie, in der die Strecke von Suzuka liegt.
Sebastian Vettel will den Samstag nutzen, um die Freitagsdaten zu studieren
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

F1-Piloten: Gamen, Netflix und Sauna zum Zeitvertreib

Taifun Hagibis zwingt auch die Formel-1-Piloten dazu, sich die Zeit im Suzuka Circuit Hotel zu vertreiben. Während sich die einen die Zeit mit gamen vertreiben, wollen andere etwas Schlaf nachholen oder arbeiten.
Die Schäden halten sich in Streckennähe noch in Grenzen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Japan-GP: Das lange Warten auf Taifun Hagibis

Der Blick aus dem Hotel-Fenster überrascht: Es regnet zwar und zwischendurch kommt auch etwas Wind auf. Doch von den angekündigten starken Regenfällen und den heftigen Windböen ist noch nicht viel zu sehen.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Hamilton: «Denke nicht, dass das gut fürs Team ist»

Lewis Hamilton übt Kritik an Ferrari und die Art und Weise, wie die rote Konkurrenz mit der Rivalität zwischen den beiden Scuderia-Söldnern Charles Leclerc und Sebastian Vettel umgeht.
Alfa Romeo-Teamchef Frédéric Vasseur mit Schützling Antonio Giovinazzi
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Alfa Romeo: Entscheidung über 2. Fahrer fällt bald

Alfa Romeo Racing-Teamchef Frédéric Vasseur will bald entscheiden, wer 2020 neben Urgestein Kimi Räikkönen für den Rennstall aus Hinwil antreten wird. In Suzuka lobte er die Leistung von Antonio Giovinazzi.
Ferrari-Teamchef Mattia Binotto
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Mattia Binotto: Keine Angst vor Kontrollverlust

Auch wenn das Sotschi-Missverständnis zwischen den Ferrari-Stars geklärt wurde, ist sich Teamchef Mattia Binotto nicht sicher, dass sich diese Situation nicht wiederholt. Trotzdem fürchtet er keinen Kontrollverlust.
Haas-Teamchef Günther Steiner
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Günther Steiner: Geldstrafe fürs Fluchen am Funk

Haas-Teamchef Günther Steiner beschwerte sich nach dem Russland-GP lauthals über die Strafe, die sein Schützling Kevin Magnussen kassiert hatte. Dafür wurde er in Suzuka mit einer Geldstrafe bedacht.
Auch Lewis Hamilton bereitet sich auf den Taifun vor
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Taifun Hagibis: FP2 kann Startaufstellung entscheiden

Die GP-Organisatoren haben das Qualifying zum Japan-GP auf den Sonntag verschoben, weil Taifun Hagibis naht. Sollte das Quali auch dann nicht stattfinden können, entscheidet das FP2 über die Startartaufstellung.
Valtteri Bottas blieb im FP1 auf dem Suzuka Circuit 76 Tausendstel schneller als Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

FP1 Suzuka: Mercedes vor Ferrari, Bestzeit von Bottas

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas blieb im ersten freien Training zum Japan-GP auf dem Suzuka Circuit der Schnellste, sein Teamkollege Lewis Hamilton belegte den zweiten Platz vor Sebastian Vettel und Charles Leclerc.
Am Samstag bleibt es ruhig am Suzuka Circuit
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Taifun Hagibis: Suzuka-Qualifying erst am Sonntag!

Wie befürchtet müssen die GP-Verantwortlichen in Suzuka auf den angekündigten Taifun Hagibis reagieren und das Programm umstellen. Am Samstag herrscht am Suzuka Circuit Ruhe, das Qualifying findet am Sonntag statt.
Die GP-Stars vertrauen angesichts der Taifun-Warnung auf das Urteil der FIA
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Leclerc über Taifun: «Keine Chance, dass wir fahren»

Die Formel-1-Piloten sind sich sicher, dass die FIA-Verantwortlichen die richtige Entscheidung über die Durchführung des Qualifying-Samstags treffen werden, an dem Taifun Hagibis erwartet wird.
Naoki Yamamoto darf das FP1 in Suzuka im GP-Renner von Pierre Gasly bestreiten
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Naoki Yamamoto: Entschuldigung an Pierre Gasly

Der aktuelle Super-Formula- und SuperGT-Champion Naoki Yamamoto darf im ersten freien Training im Toro Rosso-Renner von Pierre Gasly ausrücken. Dafür hat sich der Japaner beim Franzosen entschuldigt.
Kimi Räikkönen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Räikkönen: «Keine grösseren Probleme bei Alfa Romeo»

Obwohl das Alfa Romeo Racing Team seit dem Ende der Sommerpause nur drei WM-Zähler sammeln konnte, ist Kimi Räikkönen überzeugt, dass der Rennstall aus Hinwil keine grösseren Probleme hat.
Max Verstappen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Max Verstappen: «Wir haben ein Speedboot dabei»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen schaffte es in den letzten drei GP in Japan aufs Podest. «Das ist auch in diesem Jahr das Ziel», erklärt der Niederländer, der angesichts des nahenden Taifuns cool bleibt.
Nico Hülkenberg
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Nico Hülkenberg: «Sicher auch in Zukunft im Rennauto»

Renault-Werkspilot Nico Hülkenberg weiss noch nicht, ob und wie seine Formel-1-Karriere nach dieser Saison weitergehen wird. Der Deutsche hat noch nicht über eine Zukunft ausserhalb der Königsklasse nachgedacht.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc: «Situation in Sotschi war unklar»

Ferrari-Ass Charles Leclerc beschwerte sich im Russland-GP lautstark über Boxenfunk, weil ihn sein Teamkollege nicht vorbeiziehen liess. Rückblickend spricht der Monegasse von einem Missverständnis.
Max Verstappen im RB7 in der Steilwand
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Max Verstappen: Steilkurven-Action im Formel-1-Renner

Max Verstappen durfte schon vor dem Start des GP-Wochenendes in Suzuka Gas geben: Der WM-Vierte wagte sich im RB7 von 2011 in Utsunomiya in die Steilkurven und rückte auch im Honda RA272 von 1965 aus.
Alex Márquez holte sich die Pole in Aragón
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Quali Aragón: Alex Márquez auf Pole, Lüthi auf P5

Moto2-WM-Leader Alex Márquez sicherte sich im Qualifying zum 14. Saisonlauf in Aragón die Pole-Position, Augusto Fernandez blieb 0,125 sec langsamer. Tom Lüthi darf von Position 5 losfahren.
Jos Verstappen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Jos Verstappen: «Nie Probleme mit Helmut Marko»

Max Verstappen pflegt nicht nur zu seinem Papa Jos Verstappen ein gutes Verhältnis, sondern auch zu Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko. «Es ist einfacher, wenn der Fahrer gut abschneidet», erzählt der Vater.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc: «Sieht nicht so gut für uns aus»

Trotz seiner Siege in Spa und Monza bleibt Charles Leclerc angesichts der anstehenden Herausforderung in Singapur vorsichtig und warnt: «Dies könnt ein schwierigeres Wochenende für uns werden.»
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Vettel: «Es wird auch neben der Strecke hektisch»

Ferrari-Star Sebastian Vettel will nach seinem verpatzten Heimspiel in Monza Wiedergutmachung leisten. «Wir haben bereits erlebt, dass in diesem Rennen alles passieren kann», macht sich der Deutsche Mut.
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Toto Wolff (Mercedes): «Locker 40 Grad oder mehr»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff spricht von Schadensbegrenzung, wenn er auf die jüngsten GP in Spa und Monza zurückblickt. Auch Angesichts des anstehenden Singapur-GP warnt er: «Da gibt es keine Selbstläufer.»
Romain Grosjean
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Romain Grosjean: «Das spürst du am Ende der Woche»

Haas-Pilot Romain Grosjean bereitet sich nicht speziell auf das Flutlicht-Rennen in der Hitze von Singapur vor. Die hohen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit sind für den Fitness-Freak nicht das grösste Problem.
Kevin Magnussen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Kevin Magnussen fordert: «Noch mehr Strassenrennen!»

Haas-Pilot Kevin Magnussen freut sich nicht nur über die Tatsache, dass mit dem Singapur-GP ein Strassenrennen ansteht. Er geniesst auch die Fahrt in der Nacht, wie er vor dem 15. Kräftemessen betont.
Robert Kubica
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Robert Kubica (Williams): 2020 mit Audi in der DTM?

Tritt Formel-1-Rückkehrer Robert Kubica im nächsten Jahr in der DTM für Audi statt für Williams in der Königsklasse an? Audi-Motorsportchef Dieter Gass bestätigt Gespräche mit dem Management des Polen.
Haas-Teamchef Günther Steiner
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Günther Steiner (Haas): «Jeder ist etwas ausgebrannt»

Haas-Teamchef Günther Steiner spricht über die Herausforderungen des Singapur-Nachtrennens und die anstehenden Übersee-Rennen, die in unterschiedlichen Zeitzonen über die Bühne gehen werden.
F1-Oberhaupt Bernie Ecclestone
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Bernie Ecclestone: «Kanada-Strafe war das Schlimmste»

Der frühere Formel-1-Zirkusdirektor Bernie Ecclestone ist sich sicher, dass die umstrittene Kanada-Strafe, die Sebastian Vettel den Sieg gekostet hatte, den Glauben des Deutschen an den Sport erschüttert hat.
Pierre Gasly
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Pierre Gasly: «Der wohl schwierigste GP des Jahres»

Obwohl Pierre Gasly die Punkte in Monza knapp verpasst hat, zieht der Franzose aus dem Toro Rosso Team ein positives Fazit vom Italien-Wochenende. Nun freut er sich auf die Hitzeschlacht in Singapur.
Karun Chandhok
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Chandhok über Vettel: «Ernsthafte Fehleinschätzung»

GP-Veteran Karun Chandhok hat viel Lob für Monza-Sieger Charles Leclerc und dessen Ferrari-Mannschaft übrig. Leclercs Teamkollege Sebastian Vettel erntet hingegen kritische Worte.
Daniil Kvyat
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Daniil Kvyat: «Du erntest einige schräge Blicke»

Toro Rosso-Routinier Daniil Kvyat musste im Italien-GP einen bitteren Ausfall hinnehmen. Das will er beim Flutlicht-GP in Singapur wieder wettmachen. Die Nachtschicht macht dem Russen nichts aus.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

Kolumnen

Bilder

 

TV-Programm

Mi. 23.10., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 23.10., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 23.10., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 23.10., 07:00, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Mi. 23.10., 07:30, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 23.10., 07:35, Motorvision TV
Nordschleife
Mi. 23.10., 08:25, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 23.10., 08:30, Eurosport
Motorsport
Mi. 23.10., 08:45, Eurosport
Motorsport
Mi. 23.10., 09:15, SPORT1+
SPORT1 News
zum TV-Programm