Rea fährt Rekord-Rundenzeit beim Magny Cours-Test

Von Mike Powers
Superbike-WM
Rea ging erst nur widerwillig auf die Strecke.

Rea ging erst nur widerwillig auf die Strecke.

Jonathan Rea, der im Nassen noch gestürzt war, stellte am letzten Testtag im Trockenen eine Rekordzeit auf.

Das dreiköpfige Ten Kate Honda-Team hat in Magny Cours einen erfolgreichen Test bestritten. Jonathan Rea, Carlos Checa und Riuichi Kiyonari waren am Montag auf nasser Strecke unterwegs. Checa nutzte die schwierigen Bedingungen und verbesserte sein Basis-Setup für Regenrennen. Jonathan Rea stürzte gleich zu Beginn des Tages und entschied sich, den Rest des Tages auszusetzen.

Wegen der Wetterbedingungen entschied sich das Team, einen Tag länger in Frankreich zu bleiben und konnte so einen halben Tag auf trockener Strecke testen. Rea war in bestechender Form unterwegs und stellte eine Rekord-Rundenzeit auf. «Ich glaube, wir alle gingen am Morgen nur widerwillig auf die Strecke, da diese an einigen Stellen noch nicht abgetrocknet war, doch wir haben es gemeinsam geschafft, diese abzutrocknen. Ab zehn Uhr konnten wir dann drei volle Stunden auf trockenem Asphalt fahren.»

«Ich war richtig gut drauf und stellte den Runden-Rekord mit einem Reifen auf, der nicht hundertprozentig zur Strecke passte. Ich schaffte eine Runde in 1:39,8 min und war in der Lage, ziemlich regelmässig 1:40er-Zeiten zu fahren.» Das Team reist nun nach Misano, wo die achte Runde der World Superbike-Meisterschaft am kommenden Wochenende über die Bühne geht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE