Traurige Gewissheit: Der erst 15-jährige Spanier Dean Berta Vinales ist tot

Ryan Dungey (KTM) siegt bei seinem Heimrennen

Von Thoralf Abgarjan
Ryan Dungey nimmt Kurs auf die Meisterschaft

Ryan Dungey nimmt Kurs auf die Meisterschaft

Mit zwei souveränen Laufsiegen gewinnt KTM-Werksfahrer Ryan Dungey sein Heimrennen in Spring Creek (Millville, Minnesota) und baut seine Führung in der US-Profiliga weiter aus. Ken Roczen verpasst das Podium knapp.

Erst kurz vor Schluss des zweiten Laufs von Spring Creek (Millville, Minnesota) wurde Ken Roczen vom Podium der Tageswertung verdrängt, als Blake Baggett am Thüringer vorbeizog.

Den Start zum zweiten Lauf gewann erneut Justin Barcia, dessen Umstellungsphase auf die Yamaha nun endgültig überwunden zu sein scheint.

Aber gegen Ryan Dungey war an diesem Wochenende kein Kraut gewachsen. Er übernahm nach dem ersten Renndrittel die Führungsposition und fuhr fortan einem ungefährdeten Heimsieg entgegen.

In der Meisterschaft hat Dungey nach diesem Rennen bereits einen Vorsprung von 56 Punkten gegenüber Ken Roczen.

Alle Einzelheiten über den zweiten Lauf der Klasse 450MX von Millville erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm.

Start:
Justin Barcia gewinnt erneut den Start vor Ryan Dungey, Jason Anderson, Frederik Noren und Ken Roczen.

Noch 28 Min:
Roczen geht an Noren vorbei auf Rang 4. Er hat Anderson in Schlagdistanz.

Noch 22 Min:
Dungey hat den Führenden Barcia in Schlagdistanz. Roczen liegt 3,8 Sekunden hinter Dungey auf Platz 3.

Noch 20 Min:
Dungey geht an Barcia in einer Bergab-Passage vorbei in Führung! Dungey führt vor Barcia, Roczen, Anderson, Noren, Baggett, Tickle, Grant, Nicoletti und Pourcel.

Noch 15 Min:
Baggett geht an Anderson vorbei auf Rang 4.

Noch 10 Min:
Dungey führt bereits mit 10 Sekunden Vorsprung. Das Feld zieht sich auseinander.

Noch 3 Min:
Bagget schnappt sich Roczen auf Rang 3.

Noch 2 Min:
Mit dem Pass verdrängt Baggett den Thüringer vom Podium.

Letzte Runde:
Dungey lässt es ruhig angehen und gewinnt vor einem begeisterten Publikum auf seiner Heimstrecke.

Ergebnis 450MX Lauf 2 von Millville:

1. Ryan Dungey (USA), KTM
2. Justin Barcia (USA), Yamaha
3. Blake Baggett (USA), Suzuki
4. Ken Roczen (GER), Suzuki
5. Fredrik Noren (SWE), Honda
6. Jason Anderson (USA), Husqvarna
7. Broc Tickle (USA), Suzuki
8. Christophe Pourcel (FRA), Husqvarna

Tageswertung von Millville:

1. Ryan Dungey (1-1)
2.Justin Barcia (2-2)
3. Blake Baggett (4-3)
4. Ken Roczen (3-4)

Meisterschaftsstand nach 16 von 24 Läufen:

1. Ryan Dungey, 353
2. Ken Roczen, 297 (-56)
3. Justin Barcia, 284 (-69)
4. Blake Baggett, 250 (-103)

7. Christophe Pourcel, 211 (-142)

10. Fredrik Noren, 161 (-192)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 14:40, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 14:40, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 15:00, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 25.09., 16:00, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Sa.. 25.09., 16:25, ORF Sport+
    LIVE Formel 2
  • Sa.. 25.09., 16:45, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 25.09., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 25.09., 17:40, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 25.09., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
3DE