Traurige Gewissheit: Der erst 15-jährige Spanier Dean Berta Vinales ist tot

Washougal: Ryan Dungey (KTM) siegt weiter, Roczen 3.

Von Thoralf Abgarjan
Ryan Dungey gewann in Washougal den zweiten Lauf und die Tageswertung

Ryan Dungey gewann in Washougal den zweiten Lauf und die Tageswertung

Im zweiten Lauf von Washougal verschenkte Justin Barcia (Yamaha) den Tagessieg an Ryan Dungey (KTM) durch einen Fehler. Ken Roczen fällt in der Gesamtwertung auf Rang 3 zurück.

Zu Beginn des zweiten Laufs hatte der Regen aufgehört. Die Bedingungen waren zwar immer noch schlammig, doch verbesserten sie sich von Runde zu Runde.

Ken Roczen hatte mit Platz 7 im ersten Lauf viel Boden auf seinen Verfolger in der Gesamtwertung - Justin Barcia - verloren.

Nach ?einem erneuten 'holeshot' sah der Yamaha-Pilot lange Zeit wie der sichere Sieger aus, doch der Druck von Tabellenführer Ryan Dungey trieb Barcia in einen Fehler, der ihm den Tagessieg kostete.

Dennoch kam Barcia vor Roczen ins Ziel und schloss in der Tabelle der AMA Pro Motocross Championship auf ?den Türinger auf und verdrängte ihn (bei Punktgleichheit) vom zweiten Tabellenrang.

Alle Einzelheiten über den zweiten Lauf der 450MX-Klasse von Washougal erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Justin Barcia gewinnt erneut den Start vor Ryan Dungey, Jason Anderson und Ken Roczen. Blake Baggett geht zu Boden und verursacht einen Stau.

Noch 28 Min:
Dungey auf Rang 2 lässt Barcia nicht davonziehen, Roczen folgt mit Respektabstand. Tickle crasht, sein Bike hängt in der Streckenbegrenzung. Er fällt auf Rang 31 zurück.

Noch 27 Min:
Dungey greift Barcia an. Roczen profitiert davon und kann die Lücke schließen.

Noch 25 Min:
Roczen scrubbed über die Rhythmussektionen - im Schlamm!

Noch 22 Min:
Dungey greift Barcia erneut an, doch Barcia wehrt sich nach Kräften.

Noch 16 Min:
Das Feld zieht sich nun auseinander.

Noch 2 Min:
Barcia kommt in einer Linkskurve in eine tief ausgefahrene Spurrinne und muss Ryan Dungey die Führung überlassen!

Noch 1 Min:
Barcia fährt wie entfesselt, denn er will die Führungsposition zurück. Wie ein Rodeo reitet er durch den aufgeweichten Boden.

Noch 2 Runden:
Dungey führt mit 5 Sekunden Vorsprung vor Barcia und Roczen.

Letzte Runde:
Ryan Dungey gewinnt mit 6 Sekunden Vorsprung vor Justin Barcia und Ken Roczen.

Sieger Ryan Dungey erklärte nach dem Rennen: «Hier auf der Strecke in Washougal habe ich meinen ersten Sieg errungen, daher freue ich mich besonders, wie es heute gelaufen ist.»

Justin Barcia war enttäuscht: «Ich ärgere mich über den blöden Fehler, der mir im zweiten Lauf passiert ist. Aber so ist nun einmal der Rennsport.»

Ken Roczen erreichte das Podium in Washougal nicht und wirkte verständlicherweise unzufrieden: «?Wir haben noch viel Arbeit vor uns und ?wir müssen es Schritt für Schritt angehen. Die ?Saison war insgesamt schwierig mit den vielen Verletzungen, doch ich gebe nicht auf und werde bis zum Schluss kämpfen. Nun haben wir zwei Wochen Pause. Ich will beim nächsten Rennen in Unadilla stark zurückkommen.»

In der ?Gesamtwertung der US-Nationals konnte Justin Barcia Ken Roczen bei Punktegleichstand vom zweiten Platz verdrängen.

Ergebnis Lauf 2 von Washougal:

1. Ryan Dungey (USA), KTM
2. Justin Barcia (USA), Yamaha
3. Ken Roczen (GER), Suzuki
4. Weston Peick (USA), Yamaha
5. Christophe Pourcel (FRA), Husqvarna

Tageswertung von Washougal

1. Ryan Dungey (2-1)
2. Justin Barcia (1-2)
3. Christophe Pourcel (3-5)
4. Ken Roczen (7-3)

Meisterschaftsstand nach 18 von 24 Läufen:

1. Ryan Dungey, 400
2. Justin Barcia, 331 (-69)
3. Ken Roczen 331 (-69)
4. Blake Baggett 275 (-125)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 14:40, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 14:40, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 15:00, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 25.09., 16:00, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Sa.. 25.09., 16:25, ORF Sport+
    LIVE Formel 2
  • Sa.. 25.09., 16:45, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 25.09., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 25.09., 17:40, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 25.09., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
3DE