Araujo führt in der Produktionswagen-WM

Von Toni Hoffmann
WRC
Araujo führt nun in der PRWC

Araujo führt nun in der PRWC

Der Portugiese Armindo Araujo ist nach dem Disqualifikation des Katari Nasser Al-Attiyah der neue Tabellenführer in der Produktionswagen-WM (PWRC).

Die Mühlen der FIA mahlen manchmal etwas langsamer, aber sie mahlen, speziell in der PRWC. Bei der technischen Nachuntersuchung beim sechsten von acht PRWC-Läufen in Griechenland (11. - 14. Juni) wurde am Subaru Impreza von Nasser Al-Attiyah eine nicht-reglementkonforme Kurbelwelle festgestellt. Dies führte jetzt zur nachträglichen Disqualifikation von Al-Attiyah, der dadurch seine acht Punkte für seinen zweiten Akropolis-Platz hinter dem einheimischen Überraschungssieger Lambros Athanassoulos (Skoda Fabia S2000) verliert. Nicht nur das, wegen der Streichung diese acht Punkte verliert er auch die Führung. Diese erbt nun der portugiesische Mitsubishi-Pilot Armindo Araujo, der beim letzten PRWC-Lauf Dritter wurde und nun auf den zweiten Griechenland-Rang aufrückt. Die Punktezuteilung für die übrigen PWRC-Teilnehmer ändert sich nicht.

Araujo führt nach der Tabellenkorrektur mit 37 Punkten und sechs Zählern vor Attiyah. Allerdings hat das Team von Al-Attiyah gegen diese Disqualifikation Berufung eingelegt. Ein Termin für die Berufungsverhandlung wurde von FIA-Seite noch nicht benannt. Daher bleibt der nun korrigierte Tabellenstand vorläufig. Die vorletzte PRWC-Runde wird im Rahmen des zehnten WM-Laufes in Australien am ersten September-Wochenende ausgetragen.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 16.07., 20:15, NDR Fernsehen
mareTV
Do. 16.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 16.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:40, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 16.07., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 17.07., 01:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
25