BSB Oulton Park: Zweiter Triumph für Ryuichi Kiyonari

Von Andreas Gemeinhardt
Ryuichi Kiyonari gewinnt auch den zweiten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Oulton Park vor Joshua Brookes und Shane Byrne. Patric Muff landet auf dem zehnten Platz.

Vor dem zweiten von drei Rennen der Britischen Superbike-Meisterschaft ist die Strecke nach einem Regenschauer noch feucht. Joshua Brookes (Milwaukee Yamaha) gelang im ersten Lauf am Samstag die schnellste Rennrunde und damit sicherte sich der Australier die Pole-Position. Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki) und Ryuichi Kiyonari (Buildbase BMW Motorrad) stehen neben Brookes in der ersten Startreihe. Alle Drei haben Slik-Reifen aufziehen lassen.

Tommy Bridewell (Milwaukee Yamaha) und Dan Linfoot (Quattro Plant Kawasaki) eröffnen die zweite Startreihe und auch sie vertrauen auf Sliks. John Hopkins (Tyco Suzuki/Startplatz 6) versucht sein Glück dagegen auf Intermediates.

Brookes, Kiyonari und Byrne können sich schnell vom Rest des Feldes absetzen und haben nach drei Runden bereits über zehn Sekunden Vorsprung auf Chris Walker (Lloyds British GBmoto Racing Kawasaki), Stuart Easton (Rapid Solicitors Kawasaki), Linfoot, Bridewell und Joshua Waters (Tyco Suzuki). Peter Hickman (RAF Reserves Honda) stürzt im Streckenabschnitt «Lakeside». Hopkin fährt aufgrund seiner falschen Reifenwahl an die Box.

Mit Ryuichi Kiyonari haben wir in der achten von 18 Runden einen neuen Spitzenreiter, der Japaner will seinen zweiten Sieg an diesem Wochenende erringen. Der Schweizer Patric Muff (Bathams BMW Prize Winning Ales) fährt zur Rennmitte die schnellsten Rundenzeiten und streitet mit seinem Teamkollegen Michael Rutter sowie Jakub Smrz (Millsport Ducati) um den zehnten Platz. Kiyonari, Brookes und Byrne sind auf und davon, ihr Vorsprung ist in der Schlussphase auf 17 Sekunden angewachsen!

Was ist mit Byrne los? In der vorletzten Runde verliert der Meisterschaftsführende mehr als eine Sekunde und kann damit nicht mehr in den Kampf um den Sieg eingreifen. Kiyonari kann Brookes erneut knapp bezwingen und feiert bereits seinen zweiten Triumph an diesem Wochenende. Byrne landet ungefährdet auf dem dritten Platz vor Linfoot, Walker, Easton, Bridewell, Kirkham, Waters, Muff, Rutter und Smrz.

Der dritte Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Oulton Park wird heute am späten Sonntagnachmittag um 17:40 Uhr gestartet.

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 22:15, ORF 1
    Formel 1 Motorhome
  • So.. 05.12., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 05.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
» zum TV-Programm
4DE