Toro Rosso gibt Sean Gelael vier weitere Chancen

Von Rob La Salle
Formel 1
Sean Gelael

Sean Gelael

Toro-Rosso-Nachwuchsmann Sean Gelael bekommt seine nächsten Chancen in der Formel 1. Der Indonesier steigt bei vier Freitagstrainings ins Cockpit.

Gute Nachrichten für Sean Gelael: Der Indonesier bekommt von Toro Rosso die nächsten Möglichkeiten, sich auszuzeichnen. Gelael wird bei dem ersten Freitagstraining im Rahmen der GP in Singapur, Malaysia, den USA und Mexiko im STR12 sitzen.

Das gab der Rennstall am Montag bekannt. Toro Rosso hatte Gelael vor der Saison als Testfahrer verpflichtet, zum Red-Bull-Juniorteam gehört der 20-Jährige allerdings nicht.

Wer von den Stammfahrern Carlos Sainz und Daniil Kvyat für die 90 Minuten weichen muss, steht indes noch nicht fest.

Gelael saß in dieser Saison bereits bei den Testfahrten in Bahrain und Ungarn im Toro Rosso. In der Formel 2 belegt er derzeit den 20. Platz. «Sean hat bei den Tests sehr gut performt, dem Team auf eine sehr professionelle Art und Weise geholfen, mit einem reifen Ansatz, den Ingenieuren Feedback zu geben», sagte Teamchef Franz Tost, der bestätigte: «Alle im Team war von seiner Performance, seinem technischen Verständnis und seinem Engagement beeindruckt.»

Gelael ist natürlich erfreut: «Ich werde die Möglichkeit nutzen, all das, was ich lernen kann, wie ein Schwamm aufzusaugen. Ich hoffe, dass ich einen guten Job machen kann.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 01.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 01.12., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 01.12., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
» zum TV-Programm
7DE