Portwein mit Button

Kolumne von Sebastian Vettel
Formel 1
Verdienter Lohn nach einen perfekten Arbeitstag

Verdienter Lohn nach einen perfekten Arbeitstag

Weltmeister Sebastian Vettel über seinen perfekten Saisonstart.

Hi!

Unglaublich! Ich könnte nicht glücklicher sein! Der Start war perfekt und wir konnten gleich unseren Vorsprung ausbauen.

Sicher ist man etwas ruhiger, wenn man mehr Platz vorne hat, aber ich habe mich trotzdem alles andere als ausgeruht. Man muss hier einfach bis zur letzten Sekunde voll da sein, sich konzentrieren und wach sein. Gerade auf der Strecke kann immer besonders schnell was passieren, auch mit der Sonne, die am Schluss ziemlich tief steht. Aber wir haben wie immer unser Bestes gegeben und wurden dementsprechend auch mit dem Sieg belohnt.

Jetzt bin ich einfach wahnsinnig glücklich und unheimlich stolz auf die tolle Leistung des Teams. Jeder einzelne hat wirklich grossartige Arbeit geleistet und die Jungs und Mädels haben sich diesen Sieg verdient. Ich freue mich auch über die tolle Trophäe, dass das Lenkrad von Jack Brabham darstellt. Sie wird einen ganz besonderen Platz zuhause in Milton Keynes bekommen.

Ich habe nach der Siegerehrung auch eine Flasche Portwein bekommen, auf der traditionell immer das Bild des Vorjahressiegers drauf ist. Schon witzig, wenn ich die Flasche ansehe und mir Jenson [Button, McLaren] entgegenlacht. Aber so wie ich jetzt aussehe mache ich mir ein bisschen Sorgen, wie wohl mein Bild aussehen wird, wenn wir nächstes Jahr wiederkommen. Ich hoffe, sie drucken keines aus den letzten Stunden ab.

Ich melde mich bald wieder, vielen Dank für eure Unterstützung und viele Grüße aus Down Under!

Sebastian

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE