Wie Conchita Wurst: Jenson Button & Kevin Magnussen

Von Mathias Brunner
Formel 1
Kevin Magnussen und Jenson Button in ungewohnter Aufmachung

Kevin Magnussen und Jenson Button in ungewohnter Aufmachung

Die McLaren-Fahrer Jenson Button und Kevin Magnussen haben sich in Monaco mit albernen Perücken gezeigt – um Geld für den Kampf gegen Krebs bei Kindern zu sammeln.

«Wig Wednesday» klingt auf Englisch natürlich griffiger als Perücken-Mittwoch auf Deutsch, aber im Grunde ist das egal: Jenson Button und Kevin Magnussen sind nicht etwa vom «Eurovision Song Contest» und dem österreichischen Triumph von Conchita Wurst inspiriert worden oder haben sich als Cross-Dresser geoutet – die beiden Rennfahrer von McLaren setzen heute die doofen Perücken auf, um auf eine Aktion von «CLIC Sargent» aufmerksam zu machen (CLIC = Cancer and Leukaemia in Childen), einer Stiftung, die sich um Kinder und deren Angehörige kümmert, die unter der Geissel Krebs leiden.

Heute stülpen sich tausende von Briten Perücken aller Art auf und bringen so das Thema Kinderkrebs in aller Munde. Wieso ausgerechnet Perücken? Weil viele Kids bei der Behandlung ihrer Krankheit ihre Haare verlieren.

Jeden Tag wird das Leben von zehn britischen Familien mit der Diagnose Krebs ihres Kindes auf den Kopf gestellt. Jenson Button engagiert sich nicht nur für CLIC Sargent, sondern auch bei der «Make A Wish»-Stiftung, die schwer oder unheilbar kranken Kindern letzte Wünsche erfüllt.

Button grinst: «Mein Look sieht jedenfalls besser aus als meine Haare, wenn ich vom Einsatz auf der Rennstrecke zurück komme!» Dann wird der Weltmeister von 2009 ernst: «Es ist uns ein grosses Anliegen, dass möglichst viele Menschen auf CLIC Sargent aufmerksam werden und den Kampf gegen den Krebs unterstützen.»

Mehr über die Arbeit von CLIC Sargent erfahren Sie HIER

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 12:15, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do. 29.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 13:15, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 29.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 14:05, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do. 29.10., 14:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do. 29.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 29.10., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
7DE