Jerez-Test: Tom Lüthi auf Platz 4

Von Oliver Feldtweg
Moto2
Tom Lüthi am Samstag in Jerez

Tom Lüthi am Samstag in Jerez

Obwohl die Strecke nicht trocken wurde, gingen in Jerez am Samstagnachmittag noch einige Moto2-Piloten auf die Strecke.

Als der Regen am Samstagnachmittag etwas nachliess, wagten sich einige Moto2-Piloten noch auf die nasse Piste, um erstmals Regenreifen zu testen und das Verhalten des Honda-Einheitsmotors auf nasser Fahrbahn zu erproben.

[*Person Alex De Angelis*] aus San Marino, ein Regenspezialist und im Vorjahr WM-Achter in der MotoGP-Klasse, liess sich mit 1:55,835 min die beste Zeit notieren.

Auch der Schweizer [*Person 767 Tom Lüthi*] zog sich im Regen tadellos auf der Affäre: viertbeste Zeit für den Moriwaki-Piloten, nur 0,8 sec hinter Titelanwärter de Angelis.

Während [*Person Arne Tode*] auf der Suter-MMX im Racing Team Germany eine Talentprobe lieferte (Platz 7), verzichtete Stefan Bradl auf das unergiebige Regen-Abenteuer. «Wir fahren ans Meer. Vielleicht scheint dort die Sonne», meinte der Bayer.


Jerez-Testzeiten (Klasse Moto2) vom 6. März 2010

1. Alex De Angelis (RSM), Scot, 1:55,835
2. Raffaele De Rosa (I), Tech3, 1:56,054
3. Toni Elias (E), Moriwaki, 1:56,246
4. Tom Lüthi (CH), Moriwaki, 1:56,624
5. Jules Cluzel (F), Suter-MMX, 1:56,662

Ferner:
7. Arne Tode (D), Suter-MMX, 1:57,096
16. Domi Aegerter (CH), Suter-MMX, 1:59,421
27. Anthony West (AUS), MZ, 2:02,819

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm