Aleix Espargaró/Edwards: Neue Teile für Mugello!

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Nach den enttäuschenden Ergebnissen in Le Mans peilen die Forward-Yamaha-Piloten Aleix Espargaró und Colin Edwards beim Heim-GP ihres Teams in Mugello Top-Resultate an.

Der Hauptsitz des Forward-Teams in Santa Maria a Monte bei Pisa liegt nur 90 Kilometer von der Rennstrecke in Mugello entfernt. Beim Heim-GP des Teams von Giovanni Cuzari sollen Aleix Espargaró und Colin Edwards in der MotoGP-Klasse für Jubel sorgen.

In Le Mans erzielten Espargaró und Edwards mit den Plätzen 9 und 17 keine Traumresultate. Mugello gehört zu den Lieblingsstrecken der beiden Open-Yamaha-Piloten. Dort sollen nun erfreulichere Ergebnisse folgen.

«Mir hat Mugello schon immer gefallen», versicherte Espargaró. «Ich mag die schnellen Kurven und rasanten Richtungswechsel. Wir werden auf der langen Geraden durch den Top-Speed viele Meter verlieren, aber insgesamt denke ich, dass die Streckenführung zu unserer Forward-Yamaha passen sollte. Ich freue mich, wieder auf mein Motorrad zu steigen und ein gutes Ergebnis zu holen.»

Edwards fügte hinzu: «Nach einem schwierigen Wochenende in Frankreich freue ich mich auf den Grand Prix von Italien. Dort werden wir ein paar neue Teile testen. Mugello ist eine echte Herausforderung und es ist extrem wichtig, das Motorrad richtig abzustimmen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE