Berger: «Das Team kann auf mich zählen»

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Berger auf der Effenbert-Ducati beim Portimao-Test im Oktober

Berger auf der Effenbert-Ducati beim Portimao-Test im Oktober

Effenbert-Ducati bestätigte Maxime Berger als Fahrer für die Saison 2012. Der Franzose hat sich viel vorgenommen.

Die Expansionspläne des privaten Ducati-Teams nehmen Formen an: Neben Sylvain Guintoli (F) und Jakub Smrz (CZ) wurde nun auch Maxime Berger (F) als Fahrer für die kommende Saison bestätigt.

Der junge Franzose stieg 2011 mit Supersonic in die Superbike-WM ein und schlug sich achtbar. Beim Saisonfinale in Portimao glänze er zum Beispiel mit einem siebten Platz im ersten Lauf. Daraufhin wurde der 22-Jährige im Oktober zu einem privaten Test eingeladen, wobei er offensichtlich zu überzeugen wusste!

«Ich fühle mich sehr geehrt, dass mir Effenbert-Ducati das Vertrauen schenkt und mich in ihrem professionellen Umfeld integriert. Ich weiss, ich kann auf alle in diesem Team zählen», jubelte Berger über sein Ticket für 2012. «Und das Team kann mit meiner Professionalität, meiner Motivation und meinen Ehrgeiz rechnen.»

Mit diesen Vorzeichen und in seinem zweiten Jahr in der Superbike-WM steckt sich Berger höhere Ziele. «Das gibt mir die Möglichkeit, die Qualitäten des Bikes in vollem Umfang zu nutzen. Ich habe keine Zweifel, dass unsere Arbeit schnell mit entsprechenden Ergebnissen belohnt wird.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
6DE