EKS-Team von Mattias Ekström vor dem Hattrick

Von Toni Hoffmann
World Rallycross
EKS-Action in Hockenheim

EKS-Action in Hockenheim

Das EKSTeam von und mit Mattias Ekström ist bereit für den dritten Lauf der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft in belgischen Mettet.

Das Team reist als Spitzenreiter in der Fahrer- und in der Team-Wertung nach Belgien und setzt alles daran, die Plätze an der Sonne auf dem Circuit Jules Tacheny zu verteidigen. «Beim Gedanken an unseren Doppelsieg in Hockenheim bekomme ich immer noch Gänsehaut», sagt EKS-Teamchef und -Fahrer Mattias Ekström. «Wir haben natürlich ein bisschen gefeiert. Am Montag ging es dann aber zurück in den Rennmodus und wir kommen mit vollen Akkus nach Belgien.»

Im vergangenen Jahr erreichte Mattias in Mettet das Finale. Der Kampf um einen Pokal fand jedoch ein jähes Ende. «Die erste Kurve ist sehr eng. Ich bekam einen Schubser und habe in Turn zwei den Reifenstapel mitgenommen. Dabei ging die Motorhaube auf. Die Sicht war gleich null und ich musste aufgeben. Mit unseren Verbesserungen bei den Starts gehe ich in diesem Jahr aber fest davon aus, häufiger eine klare Sicht nach vorne zu haben», sagt Ekström.

Teamkollege Toomas «Topi» Heikkinen liegt Mettet besonders gut. Der Finne gewann den WM-Lauf in den vergangenen beiden Jahren. «Ich mag die Strecke sehr. Das Layout unterscheidet sich von den anderen Kursen – sehr technisch, einige tolle Zick-Zack-Kurven und langsame Kurven. Vielleicht ist das der Grund, warum mir die Strecke so liegt und ich zweimal gewonnen habe. Natürlich will ich die Serie fortsetzen. Aller guten Dinge sind drei.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 07:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:05, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 26.11., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE