BSB Brands Hatch: James Ellison wendet das Blatt

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
James Ellison

James Ellison

Nach seinem Pech im ersten Rennen triumphiert James Ellison im zweiten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Brands Hatch.

James Ellison (Milwaukee Yamaha) steht beim zweiten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Brands Hatch auf der Pole-Position. Ellison musste im ersten Durchgang aus der Boxengasse starten, da es in der Einführungsrunde Probleme an seiner Yamaha gab und er nicht rechtzeitig am Grid erschien. Bei seiner Aufholjagd gelang ihm allerdings die schnellste Rennrunde und genau diese zählt bei der Startaufstellung zum zweiten Lauf.

Alex Lowes (Samsung Honda) geht vom zweiten Startplatz in das Rennen, vor Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki), der den ersten Lauf gewann, und Karl Harris (PR Racing Kawasaki). Die Positionen in der zweiten Startreihe holten sich Keith Farmer (Rapid Solicitors Kawasaki), Joshua Brookes (Tyco Suzuki), Ryuichi Kiyonari (Samsung Honda) und Jon Kirkham (Buildbase BMW).

Dan Linfoot (Lloyds British GBmoto Honda) fehlt in der Startaufstellung zum zweiten Lauf. Bei seinem schweren Sturz im ersten Durchgang, der einen Rennabbruch erforderte, zog sich der Honda-Pilot eine Hüftverletzung zu, die einen Start unmöglich machte. Ersten Prognosen zufolge muss Linfoot eine längere Zwangspause einlegen, da die Ärzte einen Beckenbruch vermuten. 

Ellison nutzt den ersten Startplatz optimal, übernimmt die Führung und hält Byrne, Lowes, Kiyonari und Brookes auf Distanz. In den ersten zehn Runden verschaffen sich Ellison und Byrne einen kleinen Vorsprung von einer Sekunde vor Lowes und Kiyonari. In der Mitte des Rennens liegen Ellison und Byrne nahezu gleichauf, Lowes versucht den Anschluss an das Führungsduo herzustellen. Kiyonari und Brookes verlieren pro Runde mehrere Zehntelsekunden. Kirkham, Walker und Harris streiten um den sechsten Platz.

Lowes kann nicht aufschließen, die Entscheidung sollte zwischen Ellison und Byrne fallen, doch zwei Runden vor Schluss verliert Byrne nach einem heftigen Verbremser über fünf Sekunden auf den Spitzenreiter und muss auch noch Lowes passieren lassen. Ellison holt sich nach seinem Pech im ersten Lauf der Sieg im zweiten Rennen. Lowes wird erneut Zweiter und Byrne muss sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Die Plätze 4 bis 10 gehen an Kiyonari, Brookes, Kirkham, Harris, Walker, Westmoreland und Farmer.

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 2. Freie Training
  • Fr. 04.12., 18:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 04.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 04.12., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE