Bitteres Aus: Duval fliegt auf dem Weg zum Start ab!

Von Andreas Reiners
Loic Duval

Loic Duval

Bitterer Auftakt zum Dream Race in Fuji: Loic Duval kann beim ersten Rennen am Samstag nicht teilnehmen. Er war im Qualifying auf Startplatz zwei gefahren.

Die Ausgangslage für Loic Duval war stark: Der Franzose war bereits in den ersten Trainingssessions beim Dream Race in Fuji gut unterwegs und bestätigte das auch im Qualifying.

Der Audi-Pilot, der von 2006 bis 2012 in der Super GT fuhr und 2010 Champion wurde, landete auf dem zweiten Startplatz und erarbeitete sich so eine hervorragende Ausgangsposition für das Rennen.

Auf dem Weg in die Startaufstellung dann aber das Missgeschick: Duval verlor auf der nassen Strecke die Kontrolle über den Audi RS 5 DTM, hatte keinen Grip mehr und rutschte in die Streckenbegrenzung. Dabei beschädigte er sich das Auto so sehr, dass er nicht am Rennen teilnehmen konnte. Der Bolide soll nun für das zweite Rennen am Sonntag repariert werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 28.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 06:21, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 06:42, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 06:59, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 07:26, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 28.09., 07:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
2DE