Solberg jr. glaubt an seine Asphalt-Performance

Von Toni Hoffmann
ERC
Oliver Solberg

Oliver Solberg

Oliver Solberg, der sich bei der Rallye Roma di Capitale, dem Auftakt zur Europameisterschaft, in eine Reihe bekannter Piloten einordnen muss, dürfte ein wenig den Fokus auf sich ziehen.

Der 18-jährige Sohn von Ex-Champion Petter Solberg ist dieses Jahr relativ aktiv und in allen Runden der Rallye-Weltmeisterschaft präsent. Außerdem hat er einen Sieg bei der Rallye Schweden Lockdown errungen. Trotz der durch die Corona-Krise verursachten Einschränkungen setzt er sein Training intensiv fort.

«Ich habe die Rallye Monte Carlo im Januar absolviert, aber Rom sollte die erste trockene Rallye auf dem Asphalt mit dem Polo sein. Aber ich habe die Strecken noch nie gesehen, deshalb wird es interessant», sagt Oliver Solberg.

In Lettland gewann er 2019 als bisher jüngster Pilot einen Lauf zur Rallye-Europameisterschaft. Bei der reinen Asphaltrallye in Rom möchte er jetzt mit dem VW Polo GTI R5 Erfahrungen auf einem Asphalt sammeln und ins Ziel kommen.

«Ich habe ein paar Tests gemacht, um wieder ein bisschen in den Rallyesport zurückzufinden und mich richtig auf den Asphalt vorzubereiten», sagte Solberg. «Ich versuche die ganze Zeit zu lernen, aber ich denke, ich bin ein ziemlich guter Fahrer auf Asphalt, also werde ich mich hoffentlich früh genug daran gewöhnen. Ziel ist es, Erfahrungen zu sammeln, erfolgreich zu sein und sich im Ziel zu sammeln.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 25.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 25.11., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 25.11., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
» zum TV-Programm
8DE