Le Mans-Fahrerfeld (fast) komplett

Von Oliver Runschke
Showstart in Le Mans

Showstart in Le Mans

Der ACO hat die komplette Startliste für die 80. Auflage der 24h von Le Mans veröffentlicht.

Auf die einzige, derzeit im Langstreckengeschäft wirklich interessante Frage gibt die heute vom ACO veröffentlichte komplette Startliste für die 24h von Le Mans am 16. Juni noch keine Antwort: Wer ergattert den letzten Platz im Hybrid-Toyota, nachdem Hiroaki Ishiura aus gesundheitlichen Gründen passen musste? Der ACO hat Toyota bei der Nominierung des sechsten Fahrers Aufschub bis Freitag gewährt.

Toyota testet noch bis Mittwoch in Le Castellet und wird dabei auch den Fahrer hinter das Steuer des TS030 Hybrid lassen, der bis spätestens Freitag als Einsatzfahrer für Le Mans bestätigt wird. Heissteste Kandidaten sind nach wie vor Stéphane Sarrazin, der allerdings als Fahrer des Starworks-HPD nominiert wurde und der für Le Mans noch arbeitslose Franck Montagny.

Erfreulich: Im Audi R18 mit der Startnummer 3 ist weiterhin Timo Bernhard nominiert. Hoffentlich ein Zeichen dafür das die Genesung des in Sebring verunfallten Le Mans-Siegers von 2010 Fortschritte macht und Bernhard im Juni wieder im Cockpit sitzt. Allerdings kann, und das gilt für alle bisher genannten Piloten in absoluten Ausnahmenfällen, auch vorliegenden eines wichtigen Grundes auch noch ein Fahrerwechsel beim ACO beantragt werden.

Ansonsten gibt es unter den 167 Namen auf der Startliste keine Überraschungen, die komplette Startliste gibt es hier als PDF zum Download.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
4DE