Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

ServusTV: Nico Rosberg-Rücktritt als Thema

Von Rob La Salle
Formel-1-Ikone Gerhard Berger steht der Familie Rosberg seit vielen Jahren sehr nahe. In der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» analysiert er morgen den Rücktritt des neuen Champions Nico Rosberg.

Formel-1-Fans aufgepasst: Morgen Abend (Montag, 5. Dezember) gibt es ab 21.15 Uhr in der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» den Live-Auftritt von GP-Ikone Gerhard Berger zu sehen. Der langjährige Formel-1-Insider und Freund der Familie Rosberg analysiert im Gespräch mit Moderator Andreas Gröbl den überraschenden Rücktritt des neuen Weltmeisters, der seine elfjährige GP-Karriere nur fünf Tage nach seinem Titelgewinn beendet hat.

Nach dem plötzlichen Abgang von Rosberg stellt sich vor allem eine Frage: Wer sitzt kommende Saison im frei gewordenen und dementsprechend heiss begehrten Mercedes-Cockpit? Berger geht auch dieser Frage nach und spricht darüber hinaus auch über die Folgen der GP-Abkehr des Blondschopfs.

Neben dem Motorsport kommen natürlich auch die Wintersportarten nicht zu kurz. So sprechen Klaus Kröll und Fritz Strobl über den den Speed-Auftakt in Val d'Isere. Der ehemalige Abfahrts-Weltcup-Sieger und die Abfahrts-Legende analysieren das Kräftemessen in Frankreich und Kröll spricht auch über die Höhen und Tiefen seiner Karriere sowie seine Pläne für den WM-Winter.

Der Talk dreht sich diesmal ganz ums Skibergsteigen. ÖSV-Sportdirektor Sepp Gruber, ÖSV-Nachwuchshoffnung Johanna Erhart, der deutsche Skibergsteiger Toni Palzer und Ex-Skirennfahrer Stephan Görgl erklären, was Skibergsteigen eigentlich ist und was die Athleten den Berg hinauf treibt. Der Sportfilm nimmt die Zuschauer mit zum Ringer-Rekordmeister AC Wals, der seit vielen Jahren das Mass aller Dinge im österreichischen Ringer-Sport ist.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 14.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 22:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So. 14.07., 22:30, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 14.07., 23:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So. 14.07., 23:55, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Mo. 15.07., 00:05, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
  • Mo. 15.07., 00:35, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 15.07., 02:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 15.07., 02:55, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad-Magazin
  • Mo. 15.07., 03:50, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
9