Punkt für Hülkenberg

Von Peter Hesseler
hülkenberg punktet malaysia10

hülkenberg punktet malaysia10

Zehnter in Malaysia: Der neue Nico aus Emmerich fuhr ein solides Rennen, aber von Startplatz 5 aus muss eigentlich mehr drin sein, findet er selbst.

Seinen ersten WM-Punkt sicherte sich in Sepang beim Malaysia-GP Formel-1-Neuling [*Person Nico Hülkenberg*] aus Emmerich. Der Williams-Pilot wurde Zehnter.

Zufrieden war er damit nicht. «Wir holten einen Punkt, vielleicht aber nur, weil unser Auto etwas standfester war als andere, aber so ist Rennsport. Es war ein sehr anstrengendes Rennen, weil wir momentan einfach nicht das Tempo haben. Daran müssen wir arbeiten», meinte «Hulk» trocken. «Ich wünschte, wir könnten besser sein, aber wir müssen hart arbeiten, um aufzuholen.»

Hülkenberg startete von Position fünf, verlor aber zunächst zwei Plätze, weil er schlecht weg kam. Teampartner Barrichello blieb sogar stehen.

Williams-Technikchef Sam Michael: «Nico hatte durchdrehende Räder. Und Rubens kam gar nicht in Fahrt. Wir holten beide zu unplanmässig frühen Stopps an die Box. Nico, weil an seiner Lenkung etwas nicht stimmte. Wir konnten wegen eines elektronischen Problems das Gemisch nicht verstellen. Unser Fokus liegt nun darauf, unsere Starts und unser Tempo zu verbessern.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 12:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 14:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Sa.. 22.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 22.01., 16:20, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 22.01., 16:50, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
» zum TV-Programm
3DE