ServusTV: Lewis Hamilton im Fokus von Klien und Haug

Von Otto Zuber
Formel 1

GP-Veteran Christian Klien und Ex-Mercedes-Motorsportdirektor Norbert Haug werfen in der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» einen Blick auf Dauerchampion Lewis Hamilton.

Die diesjährige Formel-1-WM ist schon bald wieder Geschichte und wieder einmal steht Lewis Hamilton an der Spitze der WM-Wertung. Der Mercedes-Star, der bereits mehr als 80 GP-Siege errungen hat, ist einer der polarisierendsten Figuren in der Startaufstellung der Königsklasse. Grund genug, einen genaueren Blick auf den 34-jährigen Briten zu werfen, der einerseits mit seinen Aufrufen zu Umweltschutz und veganer Ernährung als querdenkender Vorreiter gilt, andererseits aber auch durch sein ständiges Lamentieren am Boxenfunk auffällt.

Der Blick in die Statistikbücher der letzten Jahre bestätigt, dass Hamilton einer der grössten – wenn nicht sogar der grösste – GP-Fahrer der Gegenwart ist. Deshalb nehmen der frühere Mercedes-Motorsportdirektor Norbert Haug und der 49-fache GP-Teilnehmer Christian Klien den erfolgreichen Silberpfeil-Piloten in der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» am Montag, 4. November ab 21.15 Uhr (in der Schweiz und in Deutschland ab 23.05 Uhr) genauer unter die Lupe.

Zu Gast sind aber auch Vertreter anderer Sportarten. So diskutieren etwa Atle Skårdal (ehemaliger FIS-Renndirektor Damen), Michaela Kirchgasser (ServusTV-Ski-Expertin) und Fritz Strobl (Abfahrtsolympiasieger 2002) im Talk zum Thema: «Ski Heil? Oder Verband kaputt?» Sicher ist: Wenn sich die Vertreter des Weltskiverbandes im November auf der Bodenseeinsel Mainau treffen, wird es hinter verschlossenen Türen hoch hergehen.

Zu wenig Reformbereitschaft, zu viele Rennen, zu intransparent, zu kommerzorientiert: Die Liste der Vorwürfe gegen die Dachorganisation unter Langzeitpräsident Gian Franco Kasper ist beachtlich. Es geht um Geld, Macht und Einfluss – und um die Gesundheit der Athleten, die sich selbst schwertun, mit einer Stimme zu sprechen.

Auch König Fussball ist ein Thema. Denn als Heinz Lindner aufgrund langer Vereinssuche im Sommer auch seinen Stammplatz als ÖFB-Schlussmann verlor, wurde bereits eine Tormannkrise herbei geschworen.

Ein paar Monate später sieht die Situation zwischen den rot-weiss-roten Pfosten wesentlich erfreulicher aus. Denn mit Cican Stankovic und Alexander Schlager matchen sich zwei Goalies um das Einserleiberl, die mit ihren Klubs auch international für Furore sorgen. Auch sie sind zu Besuch – genauso wie der stellvertretende Sportchef der Kleinen Zeitung, Michael Schuen.

Moderation

Birgit Nössing

Die Themen

Formel 1: Grosser Preis der USA
Fussball: Europacup-Woche
Ski-Talk: Reformbedarf bei der FIS?

Die Gäste

Norbert Haug (ehemaliger Mercedes-Motorsportdirektor)
Christian Klien (49 Formel-1-Starts)
Cican Stankovic (Tormann FC Red Bull Salzburg)
Alexander Schlager (Tormann LASK)
Atle Skårdal (ehemaliger FIS-Renndirektor Damen)
Michaela Kirchgasser (ServusTV-Ski-Expertin)
Fritz Strobl (Abfahrtsolympiasieger 2002)
Michael Schuen (Stv. Sportchef Kleine Zeitung)

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
17