JJ Lehto: Bottas zu Renault? Dann wohl eher Alonso

Von Andreas Reiners
Valtteri Bottas und Fernando Alonso

Valtteri Bottas und Fernando Alonso

Gerüchten zufolge sind sowohl Valtteri Bottas als auch Fernando Alonso bei Renault im Gespräch. Trotz seiner F1-Pause ist Alonso der Favorit, glaubt JJ Lehto.

Nach dem angekündigten Abgang von Daniel Ricciardo nach der Saison 2020 zu McLaren sucht Renault einen Nachfolger. Unter Zeitdruck stehen die Franzosen noch nicht, schließlich hat die Saison noch nicht einmal angefangen.

Trotzdem werden natürlich Gespräche geführt, vor allem jetzt, denn am Freitag bekräftigte Renault, dass man trotz des Konzern-Sparplans weiter auf die Formel 1 setzt.

Die heißesten Kandidaten: Valtteri Bottas und Fernando Alonso.

Der frühere F1-Fahrer JJ Lehto glaubt, dass der Spanier dabei die besseren Karten hat. «Valtteri hatte immer nur Einjahresverträge [bei Mercedes]. Das deutet darauf hin, dass sie ihm nicht völlig vertrauen und nicht total an ihn glauben», sagte JJ Lehto gegenüber der finnischen Zeitung «Iltalehti».

Man müsse betonen, dass Bottas bei Mercedes gut gewesen sei, so Lehto: «Eine gute Nummer zwei, der Rennen gewinnen, einem Herstellerteam helfen kann, Meisterschaften zu gewinnen und Lewis Hamilton vor eine gute Herausforderung stellen kann.»

Trotzdem sind die Vorteile eindeutig, auch wenn Alonso seit 2019 eine Pause von der Königsklasse einlegt. «Alonso ist eine politische und schwierige Person, aber immer noch ein zweifacher Weltmeister mit Renault. Valtteri ist ein Mercedes-Fahrer ohne Titel. Daher dürfte die Entscheidung recht einfach sein», so Lehto.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE