Der Präsident, die Humor-Bombe

Von Peter Hesseler
Formel 1
Di Montezemolo motiviert mit merkwürdigen Jokes

Di Montezemolo motiviert mit merkwürdigen Jokes

Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo reisst jedes Jahr zur Weihnachtszeit die gleichen Witze auf Kosten seiner Fahrer.

Humor ist sicher nicht das, wovon Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo genetisch am meisten mitbekommen hat. Der notorisch lächelnde Italiener hat nämlich nun schon zweimal den gleichen «Witz» gemacht. Er sagte seinem Fahrer [*Person Felipe Massa*] nach, der sei 2010 so genervt gewesen, dass er irgendwann seinen Bruder zum Fahren geschickt habe. Haha!

Das Gleiche hatte er 2009 von Kimi Räikkönen behauptet.

Und über Schumi hatte er nach dessen Wechsel zu Mercedes GP gesagt, der habe einen Zwilling: «Der echte Michael ist für uns gefahren, der andere ist jetzt bei Mercedes.»

Immerhin haben Massa, Schumi und Kimi tatsächlich Brüder. Passen wir also, was aus [*Person Fernando Alonso*] noch so wird in den nächsten Jahren, bei Ferrari…

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE