Schwerer als erhofft

Von Peter Hesseler
Formel 1
Schumis Richtung scheint vorne zu liegen

Schumis Richtung scheint vorne zu liegen

Der siebenmalige Weltmeister legt kurz vor dem Saisonauftakt ein kleines Bekenntnis ab und ist zuversichtlich für 2011.

Michael Schumacher sieht sich auf gutem Wege. Der 42-jährige Mercedes-GP-Star sagt vor seiner zweiten Comeback-Saison: «Wir sind auf dem richtigen Weg .» Schumi räumt ein, dass seine Rückkehr 2010 nach mehr als drei Jahren Pause schwieriger geraten sei als erhofft, aber «es war immer klar, dass es nicht einfach wird.»

Er wurde 2010, für manche enttäuschend, nur WM-Neunter.

Was der siebenmalige Formel-1-Weltmeister und 91-malige GP-Sieger noch sagt, lesen Sie in der aktuellen Printausgabe von SPEEDWEEK, ab heute (Dienstag) am Kiosk.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Fr. 15.01., 23:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa. 16.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE