Vettel-Ausfall bleibt ungeklärt

Von Peter Hesseler
Formel 1
Vettel verlor die Führung nach wenigen Metern

Vettel verlor die Führung nach wenigen Metern

Reifenhersteller Pirelli erklärt sich drei Tage nach dem Plattfuss an Sebastian Vettels RB7 in Abu Dhabi für nicht verantwortlich.

Drei Tage nach dem Reifenschaden, der Sebastian Vettel in Kurve 2 des Abu Dhabi-GP aus dem Rennen geworfen hat, schliesst Reifenlieferant Pirelli «ein strukturelles» Problem des beschädigten (rechten Hinter-)Reifens aus.

«Das ist eine Schlussfolgerung, die wir nach eingehender Untersuchung gemeinsam mit Red Bull Racing getroffen haben», sagt Pirellis Motorsportchef Paul Hembery.

Vettel war den besagten Reifen bereits in der Qualifikation gefahren und vorschriftsmässig im Rennen auch damit gestartet.

Pirelli tippt nun darauf, dass ein Schrottteil eines anderen Autos (aus einem der vorangegangenen Rahmenrennen) Vettel zum Verhängnis geworden sein muss. Das entspricht auch der ersten Einschätzung, die Vettels Teamchef Christian Horner am Sonntagabend adhoc abgegeben hatte.

Mehr dazu sowie alle Hintergründe zum GP von Abu Dhabi entnehmen Sie bitte der aktuellen Printausgabe von SPEEDWEEK, seit Dienstag (15. November) im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 20:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 20:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 21:15, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 21:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 16.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
» zum TV-Programm
15DE