Chilton schon 2012 im F1-Renner?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Max Chilton schaut sich das alles schon mal in Ruhe an

Max Chilton schaut sich das alles schon mal in Ruhe an

Britische Insider glauben: Wir sehen Singapur-GP2-Sieger Max Chilton bald an der Seite von Hamilton, Button und Di Resta.

Der 21 Jahre alte Max Chilton hat sich mit einem feinen GP2-Sieg hier in Singapur für hohere Aufgaben empfohlen. Nach der Bekanntgabe, dass der Engländer ab Suzuka offiziell dritter Fahrer von Marussia ist, mehren sich schnell die Anzeichen, dass es nicht nur bei der Möglichkeit des Einspringens für etwaig unpässliche Timo Glock oder Charles Pic bleiben wird.

Insider wollen wissen: Chilton wird 2013 für Marussia Grands Prix fahren, also macht es (nach Abschluss der GP2-Saison) auch Sinn, ihn nun als Freitag-Testfahrer mehr ins Tagesgeschäft einzubinden.

Falls Chilton wirklich ran darf, wäre er der vierte Brite im F1-Einsatz während des GP-Wochenendes – neben Lewis Hamilton, Jenson Button und Paul Di Resta.

Lesen Sie alle weiteren Hintergründe zum Transfermarkt und über den Singapur-GP in der neuesten Ausgabe der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK (Ausgabe 41/2012) – ab 25. September (Dienstag) für 2,20 Euro oder SFr. 3.80 im Handel.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE