Ferrari bestätigt: Massa bleibt

Von Mathias Brunner
Felipe Massa

Felipe Massa

Das war abzusehen: Der Brasilianer Felipe Massa bleibt Stallgefährte von Fernando Alonso bei Ferrari.

Mit einem wenige Worte dürren Communiqué hat Ferrari bestätigt, was nach dem Südkorea-GP abzusehen war: Felipe Massa (31) bleibt auch 2013 Stallgefährte von Fernando Alonso.

Der elffache GP-Sieger hat sich zuletzt mit Rang 2 in Japan und Platz 4 in Südkorea empfohlen, dies nach langer Durststrecke.

Damit dürfte auch klar sein: Nico Hülkenberg (als Massa-Nachfolger im Gespräch) wird bei Sauber andocken.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 15.08., 23:45, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 16.08., 00:15, Eurosport
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 16.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 03:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 16.08., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Di.. 16.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 16.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6AT