Kommen 2015 zwei neue Teams in die Formel 1?

Von Petra Wiesmayer
Will Colin Kolles tatsächlich einen neuen Versuch in der Fomel 1 wagen?

Will Colin Kolles tatsächlich einen neuen Versuch in der Fomel 1 wagen?

Jüngsten Meldungen zufolge soll nächstes Jahr nicht nur ein neues Team in die Formel 1 kommen sondern sogar zwei. Und auch Colin Kolles will angeblich einen neuen Versuch wagen.

Ende des Monats will die FIA entscheiden, wer nächstes Jahr als 12. Team in die Formel 1 kommt. Abgesehen davon, dass das gesamte Unternehmen für ein komplett neues Team zeitlich mehr als knapp wäre, soll es italienischen Medienberichten zufolge vielleicht sogar ein 13. Team geben.

Laut Autosprint hat hat die FIA letzte Woche begonnen, die Interessenten zu prüfen, die den verwaisten 12. Platz füllen könnten, den HRT Ende 2012 zurückließ und denkt wohl darüber nach, noch ein Team mehr zuzulassen. «Es gibt noch keine offizielle Bestätigung, aber die Gerüchte verdichten sich, dass die Formel 1 die Tür für zwei zusätzliche Teams öffnen könnte», schreiben die Italiener.

Ein Team wäre wohl das von Gene Haas, dem Mitbesitzer des NARCAR-Teams Stewart-Haas Racing, der sein Interesse bereits bestätigt hat. Um den zweiten Platz soll sich nun angeblich ausgerechnet Colin Kolles bewerben, der ehemalige HRT-Chef, der sein Team aufgrund finanzieller Probleme zusperren musste und somit den Platz für das nun erwünschte neue Team erst freimachte.

Eine andere italienische Publikation, Omnicorse, will wissen, dass Zoran Stefanovic sich ebenfalls wieder um einen Platz für Stefan Grand Prix beworben hat. Der Serbe versuchte bereits 2009 einen Platz zu ergattern, wurde von der FIA aber abgelehnt und hat wohl auch für nächstes Jahr «nur sehr begrenzte Hoffnung», dass es dieses Mal klappen könnte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 18:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 22.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 22.01., 19:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 22.01., 19:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 22.01., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 22.01., 22:20, Motorvision TV
    Rallye du Maroc 2021
» zum TV-Programm
3DE