Österreich-GP: Vollgas auf und neben der Strecke

Von Otto Zuber
Formel 1

Flugshow, Legends-Parade, Konzerte und vier Motorsport-Serien: Am Wochenende des Österreich-GP kommen die Fans auf ihre Kosten.

Die Rückkehr der Formel 1 nach Österreich wird für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis werden: Auf die Besucher wartet von 19. bis 22. Juni ein Programm voller Action, Show und steirischem Flair.

So wird der Red Bull Ring von Donnerstag bis Sonntag Schauplatz von gleich vier Rennserien. Neben der Formel 1 werden auch die GP2- und GP3-Serie sowie der Porsche Supercup in Spielberg Gas geben. Österreichische Patrioten kommen dabei voll auf ihre Kosten: Es gilt das Team von Red Bull Racing, zwei österreichische Rennställe im Porsche Mobil 1 Supercup sowie insgesamt fünf heimische Piloten anzufeuern – Rene Binder (GP2), Klaus Bachler, Clemens Schmid, Christopher Zoechling und Christoph Eng (alle Porsche Supercup). Bereits am Donnerstag dürfen die Besitzer eines 3-Tages-Passes beim Public Pit Lane Walk einen Blick hinter die Kulissen werfen. Der Eingang zur Pit Lane befindet sich direkt in der Fan Village.

Formel-1-Legenden hautnah

Alle eingefleischten Fans der Formel 1 dürfen sich am Sonntag auf einen besonderen Leckerbissen freuen. Die neun österreichischen Formel-1-Piloten Helmut Marko, Dieter Quester, Niki Lauda, Hans Binder, Gerhard Berger, Karl Wendlinger, Alexander Wurz, Patrick Friesacher und Christian Klien werden mit ihren Original-Boliden aus vier Jahrzehnten drei Ehrenrunden am Red Bull Ring drehen. Die historischen Renner gibt es bereits ab Donnerstag in der Fan Village aus nächster Nähe zu bestaunen.

Viel Action – auch in der Luft

Nicht nur zu Boden, sondern auch in der Luft wird den Fans in Spielberg eine atemberaubende Show geboten. Am Freitag geht die Freestyle-Moto-X-Show über die Bühne. Am Samstag wird das Red Bull Sky Dive Team ihre waghalsigen Manöver über den Köpfen der Zuschauer vorführen (beides im Rahmen der Ö3-Konzerte). Am Sonntag steht unmittelbar vor dem Start des Grand Prix ein Air Display mit der Flotte der Flying Bulls sowie des Österreichischen Bundesheeres am Programm. Dabei wird auch der steirische Red Bull Air Race Pilot Hannes Arch seine eindrucksvollen Fähigkeiten als Kunstflieger unter Beweis stellen.

Auch wenn der Motorsport im Mittelpunkt steht, so soll das Wochenende auch abseits der Formel 1 zu einem emotionalen Erlebnis für Jedermann und jeden Geschmack werden – ein Hochgenuss für alle Sinne: Die Region im Murtal präsentiert sich mit steirischem Flair von ihrer schönsten Seite, wartet mit heimischen Schmankerln auf und die Wirtshäuser laden zur «Wirtn Musi» in ihre gemütlichen Gaststuben ein. Vor den Toren des Red Bull Rings werden die Ö3-Konzerte (u.a. Sportfreunde Stiller und Sunrise Avenue) für Furore sorgen. DJs gibt es ebenso zu hören wie traditionelle Musik. 50 heimische Formula Unas werden als Grid Girls in der Boxengasse zum Augenschmaus, während der Duft von Benzin und verbrannten Reifen für die passende Rennatmosphäre sorgen.

Zeitplan Grosser Preis von Österreich 

(Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 19. Juni 2014

15:05 – 18:00 Uhr Public Pit Lane Walk für 3-Tages-Pass-Besitzer

Freitag, 20. Juni 2014

10:00 – 11:30 Uhr 1. Freies Training Formel 1
12:00 – 12:45 Uhr Freies Training GP2
14:00 – 15:30 Uhr 2. Freies Training Formel 1
15:55 – 16:25 Uhr Qualifying GP2
16:45 – 17:30 Uhr Freies Training Porsche Mobil 1 Supercup
17:50 – 18:35 Uhr Freies Training GP3

Samstag, 21. Juni 2014

09:45 – 10:15 Uhr GP3 Qualifying
11:00 – 12:00 Uhr 3. Freies Training Formel 1
12:25 – 12:55 Uhr Qualifying Porsche Mobil 1 Supercup
14:00 – 15:00 Uhr Qualifying Formel 1
15:40 – 16:45 Uhr 1. Rennen GP2
17:20 – 17:55 Uhr 1. Rennen GP3
18:30 – 19:00 Uhr Formel 1 Legend Parade – Einfahren

Sonntag, 22. Juni 2014

09:25 – 10:00 Uhr 2. Rennen GP3
10:35 – 11:25 Uhr 2. Rennen GP2
11:45 – 12:20 Uhr Rennen Porsche Mobil 1 Supercup
12:30 Uhr Fahrerparade Formel 1
12:40 Uhr Formel 1 Legends Parade
13:00 – 13:15 Uhr Air Display & Hannes Arch
14:00 – 16:00 Uhr Grosser Preis von Österreich in Spielberg 2014

Alle Infos zum Grossen Preis von Österreich sind unter www.projekt-spielberg.at zu finden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
7DE