Adrian Sutil verpasst Punkte knapp

Von Dennis Grübner
Adrian Sutil

Adrian Sutil

Obwohl es wieder nicht für einen Platz in den Punkterängen reichte, kann Adrian Sutil zufrieden mit Platz beim Europa-Grand-Prix sein.

«Wir haben heute eine gute Leistung ohne Fehler gezeigt,» so Sutil. «Ein klarer Schritt vorwärts für das Team. Ich denke Platz zehn war das Maximum von Startplatz zwölf aus. Ich freue mich wirklich sehr auf Spa – ich liebe die Strecke und mit der Pace die wir dieses Wochenende gezeigt haben könnte es ein gutes Ergebnis dort geben.»

Zwei Plätze hinter Sutil landete Giancarlo Fisichella. Der Italiener machte am Start gleich drei Plätze gut und fuhr mit einer Ein-Stopp-Strategie auf Rang zwölf. In den letzten Runden musste er sich gegen Jarno Trulli zur Wehr setzen, der ebenfalls nur einen Stopp benötigte.

«Es war ein schwieriges Rennen, da die Startposition nicht die war, die wir uns erhofft hatten,» gab Fisichella zu Protokoll. «Daher haben wir auf eine Ein-Stopp-Strategie gesetzt, die uns dann die Möglichkeit gegeben hat, Plätze gutzumachen. Wir haben einige Positionen gutgemacht und scheinen nun vor Toyota und einigen anderen Autos zu sein. Wir brauchen einen weiteren Schritt wie an diesem Wochenende, dann können wir leicht Punkte einfahren.»

Für Force India war es das vierte Top-10-Ergebnis der Saison. Adrian Sutil fuhr zuletzte beim Saisonauftakt in Australien in die Top 10.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 08.08., 23:01, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo.. 08.08., 23:15, Motorvision TV
    Bike World 2022
  • Mo.. 08.08., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 08.08., 23:40, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 09.08., 00:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 01:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.08., 02:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 02:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT