Renault-Video: Formel 1 im Alltag – verblüffte Kunden

Von Mathias Brunner
Formel 1

Der französische Autokonzern produziert 2014 einige Werbefilme, welche augenzwinkernd auf den Slogan verweisen: «Es steckt etwas Formel 1 in jedem Renault.»

Die Kunden stellen sich nichtsahnend vor den Mietwagenschalter. Alles scheint wie immer zu sein. Bis der nette Mann hinter dem Tresen ein Formel-1-Lenkrad präsentiert. Die Gesichter der Kunden sind Gold wert. Renault stärkt mit dem jüngsten Werbespot «Es steckt etwas Formel 1 in jedem Renault» augenzwinkern sein Image.

Den kurzen Film sehen Sie hier:

Die mehrteilige Kampagne lenkt auch dagegen, dass viele Renault als Serienweltmeister der Formel 1 in den letzten vier Jahren nicht so richtig wahrgenommen haben. Viele Fans sind sogar davon überzeugt, dass Red Bull Racing – weil es so auf den Seitenkästen der Rennwagen steht – mit Motoren von Infiniti unterwegs sei!

YouTube-Renner waren auch die baffen Gesichter, als Renault-Fahrer abends nach Hause kommen, und das öffnende Garagentor zeigt nicht mehr ihren üblichen Autostandplatz, sondern eine komplett eingerichtete Formel-1-Box! Schön auch jener Film, als die Renault-Fahrer von Mechanikern rundumbetreut wurden, samt heisser Boxengirls.

Und ebenfalls sehr oft angeklickt wird der Film, als ein knackiger junger Mann in Helm und Rennoverall vor der Wäscherei anhält und sich auszuziehen beginnt. Auch hier sind die Reaktionen der anderen Kunden goldig.

Diesen Film sehen Sie hier, viel Spass!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 18:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:57, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 18.09., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 18.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 18.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
6DE