Jos Verstappen: «Podestplatz von Max wäre ein Wunder»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Jos Verstappen: «Der einzige Gegner, den Lewis Hamilton schlagen musste, war sein Teamkollege Nico Rosberg»

Jos Verstappen: «Der einzige Gegner, den Lewis Hamilton schlagen musste, war sein Teamkollege Nico Rosberg»

Formel-1-Rookie Max Verstappen hätte in Austin fast seinen ersten Podestplatz errungen. Sein Vater Jos, der selbst 107 Grands Prix bestritt, dämpft im Mexiko jedoch die Erwartungen an seinen Spross.

An seine starke Leistung vom USA-GP in Austin konnte Max Verstappen auch in Mexiko anknüpfen. Der 18-jährige Formel-1-Neuling sicherte sich im ersten Training auf der rutschigen Piste des Autódromo Hermanos Rodriguez die Bestzeit – wobei er auf seinem schnellsten Umlauf jedoch einmal abkürzte. Trotzdem schürte der Toro Rosso-Pilot, der im zweiten Training mit einem Crash für rote Flaggen gesorgt hatte, damit die Erwartungen der Fans.

Doch sein Vater Jos Verstappen warnt im Gespräch mit den Kollegen der niederländischen Zeitung «De Telegraaf: «Es wäre ein Wunder, wenn Max hier sehr weit nach vorne kommt. Die Streckencharakteristik passt einfach nicht zu den Renault-befeuerten Autos – der Highspeed-Kurs bevorzugt ganz klar die Mercedes-Piloten.»

Der 43-jährige Niederländer erklärt auch, dass Champion Lewis Hamilton den Titelgewinn in diesem Jahr «offensichtlich verdient» hat. Jos betont aber gleichzeitig, dass der Brite ein leichtes Spiel hatte: «Der WM-Titelkampf wäre sehr viel spezieller ausgefallen, wenn Hamiltons Auto nicht ganz so überlegen gewesen wäre. Der einzige Gegner, den er schlagen musste, war sein Teamkollege Nico Rosberg.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Mi.. 12.05., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 12.05., 02:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 12.05., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
7DE