Renault: Arbeit am Personal

Von Peter Hesseler
Eric Boullier lässt sich mit der Fahrerwahl Zeit.

Eric Boullier lässt sich mit der Fahrerwahl Zeit.

Das umstrukturierte englisch-französische Team sucht den zweiten Fahrer neben Robert Kubica, braucht aber noch Zeit.

Renault sucht den zweiten Fahrer. Der Pole Robert Kubica steht seit drei Monaten als neue Nummer 1 des Teams fest. Und in drei Wochen beginnen die Testfahrten für die neue Saison.

Der neue Teamchef Eric Boullier sagt, man verhandele mit mehreren Piloten, sei aber noch keiner Lösung nahe. Auch ein Franzose stehe auf der Wunschliste, aber «ganz unten.» Damit sinken die Chancen des hemalgen Renault-Fahrers Romain Grosjean auf Weiterbeschäftigung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 09:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 08.12., 10:00, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Saudi Arabien 2021: Die Analyse, Highlights aus Jeddah
  • Mi.. 08.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Mi.. 08.12., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 08.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Mi.. 08.12., 11:35, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 08.12., 13:00, Motorvision TV
    Car History
  • Mi.. 08.12., 14:00, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mi.. 08.12., 14:25, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 08.12., 14:50, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
3DE