Neuer Partner für Renault

Von Vanessa Georgoulas
Eric Boullier: «Wichtiges Fachwissen»

Eric Boullier: «Wichtiges Fachwissen»

OMP Racing unterstützt das Renault-Team in den nächsten drei Jahren.

Renault hat einen Drei-Jahres-Vertrag mit dem Motorsport-Ausrüster OMP Racing unterschrieben. Das italienische Unternehmen liefert künftig Sicherheits-Equipment an das Team, wie beispielsweise neue, ultraleichte Sicherheitsgurte. Neben der technischen Ausstattung werden vom feuerfesten Overall bis hin zur Unterwäsche Kleidungsstücke für Fahrer und Mechaniker zur Verfügung gestellt.

Viele illustre Namen steckten schon in den Rennanzügen von OMP Racing: Michael Schumacher, Rubens Barrichello, Eddie Irvine, Mika Häkkinen, Nigel Mansell, Ayrton Senna, Tommi Mäkinen, Carlos Sainz und Petter Solberg gingen im OMP-Overall auf die Strecke.

«Ich freue mich, dass wir mit OMP Racing eine technische Partnerschaft eingehen konnten. Deren Fachwissen im Bereich Spitzentechnologie passt gut zu unseren Bedürfnissen und den Anforderungen in der Formel 1, und ich bin überzeugt, dass wir produktiv und erfolgreich zusammenarbeiten werden», erklärte Renault-Teamchef Eric Boullier.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
7DE