Saisonstart für die IDM-Dunlop-Piloten

Von Esther Babel
IDM
Smrz auf Probefahrt

Smrz auf Probefahrt

Seit Dienstag sind die Dunlop-Fahrer aus den IDM-Klassen Superbike und Supersport in Spanien unterwegs. Die Titelfavoriten treffen erstmals aufeinander.

Albacete und Valencia heissen die Stationen zahlreicher IDM-Piloten in dieser und der kommenden Woche. Reifenhersteller Dunlop hat zu Testfahrten eingeladen und reichlich neues Material im Gepäck. «Wir werden eine neue Generation von Vorderreifen testen und einiges an neuen Mischungen», verrät Dunlop-Mann Ralph Christmann vorab.

Die Liste der Teilnehmer ist lang. Stefan Nebel und Lucy Glöckner vom Team Wilbers BMW greifen erst in Valencia ins Geschehen ein, beide haben ihre ersten Testkilometer aber bereits im Februar beim BWM-Testcamp abgespult. Erstmals in neuer Formation taucht das Team Yamaha Motor Deutschland mit seinen Piloten Matej Smrz und Gareth Jones in Spanien auf. Frisch aus der australischen Sonne kommt Damian Cudlin nach einem Jahr IDM-Pause nach Spanien. Mit an Bord auch sein neuer Kollege vom Team RAC-BMW Kevin Valk.

Alles anders wird es in diesem Jahr im Team von Jens Holzhauer. Sein Vorjahres-Pilot Karl Muggeridge hat sich aufs Altenteil nach Australien zurückgezogen und der Vertrag mit Arne Tode wurde nicht verlängert. Stattdessen schickt das Honda-Team den österreichischen IDM-Superbike-Vizemeister Michael Ranseder und IDM-Neueinsteiger Freddy Foray ins Rennen. Mit der grössten Spannung erwartet wird der erste Auftritt von IDM-Rückkehrer Martin Bauer aus Österreich, der mit der Suzuki vos Teams Hertrampf angreifen wird. Mit dabei auch Teamneuling Marc Buchner.

Nicht weniger Spannung verspricht der erste Test der IDM-Supersport-Abteilung. Der ehemalige deutsche Meister Jesco Günther tritt wieder mit dem Team Suzuki-Mayer an hat als Teamkollegen statt Roman Stamm allerdings mit Jed Metcher einen neuen Mann an seiner Seite. Den Grundstein für seine Titelverteidigung will der Finne Tatu Lauslehto legen, der dem Erfolgspaket Yamaha plus Dunlop treu geblieben ist. Die Nachwuchsabteilung vertreten Jan Bühn (Team Freudenberg), Marvin Fritz (Team Benjan) und Luca Grünwald (Team Motorrad Bayer Bikerbox).

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 06.03., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 06.03., 11:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 06.03., 12:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 06.03., 12:55, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa.. 06.03., 13:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa.. 06.03., 13:40, RBB Fernsehen
    Kesslers Expedition
  • Sa.. 06.03., 13:55, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa.. 06.03., 14:15, ORF 1
    Formel E 2021
  • Sa.. 06.03., 14:25, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Sa.. 06.03., 15:15, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
2DE