Sandro Cortese (Suter/9.): «Habe ein gutes Gefühl»

Von Helmut Ohner
Moto2
Sandro Cortese

Sandro Cortese

Nach dem ersten Trainingstag der Moto2 auf dem Red Bull Ring liegt Dynavolt Intact GP-Fahrer Sandro Cortese an der neunten Stelle, eine knappe halbe Sekunde hinter Spitzenreiter Franco Morbidelli.

Den ersten Tag des Moto2-Trainings auf dem Red Bull Ring beendete Sandro Cortese an der neunten Stelle. Mit seiner Zeit von 1:30,750 lag der 27-jährige Dynavolt Intact GP-Pilot etwas mehr als eine halbe Sekunde hinter dem Trainingsschnellsten Franco Morbidelli (1:30,211).

«Das Vormittagstraining war heute nicht aussagekräftig. Es hat stellenweise heftig geregnet. Danach waren die Verhältnisse so halb-halb. Zu Mittag war es wesentlich besser. Ich habe fleißig Runden abgespult, um ein gutes Gefühl aufzubauen.»

«Das Training ist aus meiner Sicht positiv verlaufen», ließ der an der 18. Stelle des WM-Zwischenklassements liegende Cortese wissen. «Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt. Das Grund-Setup stimmt soweit. Bei der Fahrwerksabstimmung bewegen wir uns in die richtige Richtung. Jetzt freue ich mich auf morgen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mi. 02.12., 16:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 02.12., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 02.12., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 02.12., 17:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 02.12., 19:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mi. 02.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 02.12., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 03.12., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE