Moto2

Jerez: Piste nass, die Superbike-Teams warten schon

Von Günther Wiesinger - 25.11.2018 09:53

Nach dem nächtlichen Regen hat der Niederschlag am Circuito de Jerez um ca. 8 Uhr früh aufgehört. Es soll jetzt trocken bleiben.

Eigentlich war für den ganzen Sonntag beim Moto2-Test in Jerez Regen angekündigt. Aber jetzt sind die Prognosen besser geworden, und tatsächlich regnet es seit 8 Uhr in der Früh nicht mehr. Es ist jetzt mit Sonne und leichter Bewölkung zu rechnen. Die Temperaturen liegen bereits bei 16 Grad, sie sollen auf 18 Grad steigen. Die Teams warten jetzt, bis die Strecke richtig auftrocknet.

Am Abend müssen die Boxen zügig geräumt werden, denn es sind bereits die Trucks etlicher Superbike-Teams und einiger MotoGP-Teams eingetroffen.

Die Superbike-WM-Teams testen am Montag und Dienstag, am Mittwoch und Donnerstag findet der nächste MotoGP-IRTA-Test mit allen Piloten statt. Jonas Folger wir beim neuen Yamaha Factory Racing Europa-Testteam fehlen, weil seine Bikes wieder nach Japan zurückgeschickt wurden. Stefan Bradl hingegen wird für Honda zwei Tage lang testen.

Der Circuito de Jerez heute um 9 Uhr früh © Fitti Weisse Der Circuito de Jerez heute um 9 Uhr früh Die Strecke am Sonntagmorgen © Fitti Weisse Die Strecke am Sonntagmorgen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 14:30, Motorvision TV
Classic
Di. 25.02., 15:25, Motorvision TV
Car History
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 25.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 25.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 25.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Di. 25.02., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
117