Sepang: Zaqhwan Zaidi ersetzt Randy Krummenacher

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Zaqhwan Zaidi ersetzt Randy Krummenacher in Sepang

Zaqhwan Zaidi ersetzt Randy Krummenacher in Sepang

Lokalmatador Zaqhwan Zaidi wird den verletzten Randy Krummenacher beim Malaysia-GP in Sepang ersetzen.

Der 18-jährige Zaqhwan Zaidi aus Malaysia wird das Rennen der Moto2-Klasse in seinem Heimatland bestreiten. Er ersetzt den verletzten Schweizer Randy Krummenacher im Team Technomag carXpert. Krummenacher wird die drei aufeinanderfolgenden Übersee-Rennen in Malaysia, Australien und Japan nicht bestreiten und erst beim Saisonfinale in Valencia sein Comeback feiern.

Zaqhwan Zaidi siegte 2012 im Vier-Stunden-Rennen von Suzuka. Zudem nimmt er am PETRONAS AAM Malaysian Cub Prix und an der PETRONAS Asia Road Racing Meisterschaft teil. An diesem Wochenende wird er in Sepang die ersten Meter mit der Suter-Maschine des Teams Technomag carXpert zurücklegen und erstmals an einem Moto2-WM-Lauf teilnehmen.

Teammanager Fred Corminboeuf erklärt die Entscheidung des Teams: «Wir hatten für Sepang zwei Möglichkeiten: Entweder Randy nicht zu ersetzen oder mit einem einheimischen Fahrer anzutreten. Die zweite Möglichkeit war die bessere, denn wir geben einem jungen Piloten die Chance, die Moto2-WM kennenzulernen und vor heimischem Publikum anzutreten. Das ist gut für das Team und den Fahrer. Wir wollten natürlich mit Randy Krummenacher anreisen, aber er muss sich erholen, um so bald wie möglich wieder in der Box zu sein.»


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE