Tom Lüthi (Rang 9): Die grosse Enttäuschung

Von Günther Wiesinger
Moto2
Tom Lüthi: Nur sieben WM-Punkt in Sachsen

Tom Lüthi: Nur sieben WM-Punkt in Sachsen

Tom Lüthi hätte sich nach dem neunten Platz im Moto2-Rennen auf dem Sachsenring am liebsten verkrochen. Er dreht sich mit der Suter seit Wochen im Kreis.

Der Schweizer Interwetten-Suter-Pilot Tom Lüthi musste sich auf dem Sachsenring mit Rang 9 zufrieden geben, als drittbester Schweizer hinter Aegerter (1.) und Krummenacher (7.).

In der Moto2-WM liegt der Eidgenosse weiter an sechster Stelle mit 68 Punkten, aber der Drittplazierte Vinales hat inzwischen 120 Punkte erbeutet, Aegerter als Vierter 96. Sie liegen ausser Reichweite.

«Es war ein schwieriges Rennen. Ich hatte keine Chance. Ich hatte keinen Grip hinten, keinen Edgegrip, und kam nicht um die Ecken rum. Ich war komplett am Limit, ich wurde überholt und konnte nicht nachlegen», ärgerte sich der 125-ccm-Weltmeister von 2005. «Der Reifen hat mir keinen Support gegeben, auch keine Traktion aus den Kurven heraus, so habe ich viel zu viel verloren. Von den Rundenzeiten her war ich ziemlich konstant, aber eben von Anfang bis Ende am Limit. Die anderen konnten eher nachlegen, ich nicht mehr, deshalb sind sie vorne weggefahren. Warum wir das ganze Wochenende über solche Schwierigkeiten hatten, ist schwer zu sagen. Wir werden die Daten anschauen, analysieren und dann versuchen, es beim nächsten Rennen in Indy besser zu machen!»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm