Julián Simón fährt Moto2-WM 2015 bei QMMF

Von Günther Wiesinger
Moto2
Julián Simón: Von Italtrans und Kalex zu QMMF und Speed-up

Julián Simón: Von Italtrans und Kalex zu QMMF und Speed-up

Da Italtrans den Finnen Mika Kallio engagierte, wird Julián Smón nach der Saison dort arbeitslos. Martinez hatte Interesse, aber er sperrt sein Team zu. Jetzt geht Simón zu QMMF.

Der Spanier Julián Simon gewann die 125-ccm-Weltmeisterschaft im Aspar-Aprilia-Team 2009, ein Jahr später wurde er in diesem Team Vizeweltmeister in der neuen Moto2-Klasse, der Aufstieg in die MotoGP-Klasse war nur noch eine Frage der Zeit.

Doch dann stürzte er 2011 beim Barcelona-GP schwer, er erlitt einen Trümmerbruch am Unterschenkel, seither humpelt der 27-jährige Routinier, der schon 186 Grands Prix absolviert hat und dessen Markenzeichen die Startnummer 60 ist.

Der achtfache GP-Sieger Simón ist seit dem Barcelona-Crash nur noch ein Schatten seiner selbst. Er liegt in der Moto2-WM mit 36 Punkten an 18. Stelle. Deshalb muss er im Italtrans-Kalex-Team nach zwei Jahren (2012 fuhr Simón bei Blusens) für den WM-Zweiten Mika Kallio Platz machen.

Aber Simón hat jetzt wieder ein Moto2-Team für 2915 gefunden. Er wurde von seinem Manager Paco Sanchez in katarische QMMF-Team transferiert, das vom letztjährigen Spanischen Morto2-Meister Ramon Ramos (2014 noch ohne WM-Punkte) enttäuscht ist.
Assen-Sieger Anthony West wird 2015 eine vierte Moto2-WM-Saison bei QMMF bestreiten, das Material kommt von Speed-up.

So sehen die Moto2-Teams 2015 aus:

Team Fahrer Motorrad
MarcVDS Racing Tito Rabat
Alex Márquez
Kalex
Italtrans Mika Kallio
Franco Morbidelli
Kalex
Dynavolt Intact GP Sandro Cortese Kalex
Derendinger Racing Team Interwetten Tom Lüthi
Dominique Aegerter
Robin Mulhauser
Kalex
AGR Jonas Folger
Axel Pons
Kalex
Tech3 Marcel Schrötter
Ricky Cardus ?
Tech3
QMMF Anthony West
Julián Simón
Speed Up
Paginas Amarillas HP 40 Alex Rins
Luis Salom
Kalex
Ajo-Team Johann Zarco Kalex
SAG Jesko Raffin
Thitipong Warokorn
Kalex
IodaRacing Florian Alt
Suter
Federal Oil Gresini Xavier Siméon Kalex
Forward Racing Simone Corsi
Lorenzo Baldassari
Kalex
Speed Up Sam Lowes ? Speed Up
AGT Rea Racing Gino Rea Suter oder Kalex
Tasca Racing Louis Rossi Mistral 610
JiR R. Krummenacher ? Alex De Angelis? TSR oder Kalex ?
Petronas Raceline Malaysia Hafizh Syahrin Kalex
Idemitsu Honda Asia Takaaki Nakagami
Azlan Shah
Kalex

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE