CEV: Die Titelkämpfe von Alt & Co. in Portimão

Von Sharleena Wirsing
Moto2-Pilot Florian Alt, der 2015 in die Weltmeisterschaft zurückkehren wird, hat noch Chancen auf den Titel in der Spanischen Meisterschaft. An diesem Wochenende wird in Portimão gefahren.

Der 18-jährige Florian Alt wurde mit 183 cm zu groß für die Moto3-WM und blieb 2013 im Kiefer-Team punktelos, deshalb fährt er 2014 in der Moto2-Klasse der Spanischen Meisterschaft. Dort liegt er drei Rennen vor dem Saisonende 32 Punkte hinter dem Führenden Jesko Raffin. Den Gesamtsieg hat Alt aber trotzdem noch nicht abgeschrieben. Am 2. November finden zwei Läufe in Portimão statt.

Der Franzose Fabio Quartararo hat in der Moto3-Klasse bereits satte 52 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Jorge Navarro. Honda-Pilot Quartararo wird 2015 in die Moto3-Weltmeisterschaft aufsteigen und für das Team Estrella Galicia 0,0 von Márquez-Manager Emilio Alzamora antreten.

Jorge Navarro (Kalex-KTM) glänzte in der Weltmeisterschaft als Ersatz für Livio Loi im MarcVDS-Team bereits mit dem zwölften Platz in Australien und Malaysia. Er liegt 31 Punkte vor Hiroki Ono, der 2015 für Kiefer Racing die Moto3-WM bestreitet. Auf Platz 4 hält sich Maria Herrera, die auch im nächsten Jahr in der Weltmeisterschaft Quartararos Teamkollegin sein wird.

Der Zeitplan am Rennsonntag (2. November):  

12:00 Moto2-Superstock 600 (17 Runden)

13:00 Superbike (17 Runden)

14:00 Moto3 (16 Runden)

15:00 Moto2-Superstock 600 (17 Runden)

16:00 Superbike (17 Runden)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 19.01., 00:15, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 19.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 03:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 19.01., 04:20, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mi.. 19.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 05:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi.. 19.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 05:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 19.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 19.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
3DE