Kalex: Bisher 135 Moto2-Rahmen hergestellt

Von Günther Wiesinger
Moto2
Kalex hat ein Gesamtrohgewicht von 33 Tonnen Aluminium gebraucht, um seit 2009 die 135 Moto2-Rahmen zu fertigen. Dabei fielen fast 31.914 kg Späne an!

Drei Konstrukteurs-WM-Titel und 51 GP-Siege – das ist die Bilanz von Kalex engineering seit dem Einstieg in die Moto2-WM vor sechs Jahren.

Die Firmengründer Alex Baumgärtel und Klaus Hirsekorn (ihre Vornamen sind Bestandteil der Firmenbezeichnung) haben sich im GP-Sport einen Namen gemacht und etliche renommierte Chassis-Hersteller wie Moriwaki, FTR und Suter an die Wand gespielt.

Klaus Hirsekorn hat exklusiv für SPEEDWEEK.com aus aktuellem Anlass (50. GP-Sieg in Australien) eine statistische Zusammenfassung der bisherigen Kalex-Tätigkeit in der Moto2-Klasse erstellt.

«Wir haben seit Beginn des Moto2-Einstiegs genau 135 Moto2-Rahmen gefertigt», zählt Hirsekorn auf. «Das ergäbe zusammen aufgestellt eine Startaufstellung von 45 Reihen und macht ein Gesamtrohgewicht von ca. 33 Tonnen Aluminium aus. Davon bleiben 3,5 Prozent in fertig gefrästen Einzelteilen übrig, der Rest sind Späne. Genau gerechnet machen die Späne 31.914 kg aus; sie gehen natürlich in die Wiederverwertung. Das macht bei einem Volumengewicht von 0,25 kg/dm³ der Späne ungefähr 127 Kubikmeter. Und das entspricht ungefähr vier Lastzügen mit einen Ladevolumen von 31 Kubikmeter an Spänen.»

«Damit aus 2160 Einzelteilen 135 Rahmen wurden», sagt Hirsekorn, «haben unsere Schweißer die Valencia-Gerade beinahe einmal rauf und runter geschweißt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 12:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 13:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Di.. 11.05., 13:30, BR-alpha
    Handwerkskunst!
  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 11.05., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3DE