Moto2: Redding und Lonbois testen im Februar

Von Oliver Feldtweg
Scott Redding fährt Suter-MMX

Scott Redding fährt Suter-MMX

Einige Moto2-Teams sind mangels Motorrädern bisher allen Tests ferngeblieben. Das wird sich in den nächsten Wochen ändern.

Etliche Moto2-Teams werden erst am 15./16. Februar in Valencia ins Testgeschehene eingreifen und dann von dort unmittelbar zu den Barcelona-Tests weiterreisen, die von 17. bis 19. Februar geplant sind.

Auch Scott Redding und Vincent Lonbois werden ihre Suter MMX-Maschinen im Februar in Spanien kennenlernen. Dieses Duo tritt 2010 für das neue Marc VDS Racing Team aus Belgien an. «Wir haben lang und gut überlegt, welches Material wir verwenden sollen», erklärte Michael Bartholemy. «Ich habe mir sogar den Valencia-Test angeschaut, um mir einen Eindruck vom Entwicklungsstand bei der verschiedenen Herstellern machen zu können. Ich denke, wir haben mit Suter die beste Wahl getroffen. Ich kenne Eskil Suter aus der Vergangenheit, wir haben immer gut zusammengearbeitet. Er hat durch die Fahrwerks-Projekt für Kawasaki und Ilmor viel Erfahrung im Prototypen-Bau.»

Während die Motorräder im Teamhauptquartier in Belgien für die Tests startklar gemacht werden, arbeiten Scott Redding und Vincent Lonbois an der Verbesserung ihrer Fitness. Der bisherige 125-ccm-GP-Pilot Redding, 2008 Sieger des Donington-GP, hat im Dezember auf einer Kalex in Almeria bereits erste Moto2-Erfahrungen sammeln können.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
3DE