Marc Márquez: Test mit Formel 3-Wagen in Motegi

Von Frank Aday
MotoGP

Im Rahmen es «Honda Thanks Day» durfte Marc Márquez, MotoGP-Weltmeister 2017, ein Formel 3-Auto auf dem Twin Ring Motegi testen. Márquez ist nicht der erste MotoGP-Pilot in einem Formel-Wagen.

Marc Márquez wagte sich beim «Honda Thanks Day» auf vier statt zwei Rädern auf den Twin Ring Motegi. Der Repsol-Honda-Pilot durfte ein paar Runden mit einem Formel-3-Boliden aus der japanischen Meisterschaft drehen.

Beim «Honda Thanks Day» feiern die Honda-Werksfahrer aus verschiedenen Kategorien wie MotoGP, Formel 1 und WTCC zusammen mit ihren Fans auf dem Twin Ring Motegi.

«Das ist eine neue Erfahrung», twitterte der glückliche Spanier und bedankte sich bei seinem Arbeitgeber Honda. Dies war aber nicht die erste Erfahrung für Márquez mit einem Rennwagen. Er durfte in Jarama bereits einen Honda-Civic-Tourenwagen um die Strecke jagen. Ein Video seines F3-Tests postete Márquez auf seinem Twitter-Profil.

Marc Márquez ist nicht der einzige MotoGP-Star, der auch den Kick auf vier Rädern sucht. Valentino Rossi geht 2017 erneut bei der Monza Rallye Show an den Start, die er bereits fünf Mal gewinnen konnte. Der Italiener absolvierte zudem bereits mehrere Formel-1-Tests für Ferrari. Ducati-Star Jorge Lorenzo durfte 2016 einen Formel 1-Mercedes in Silverstone testen.

Übrigens: Der einzige Rennfahrer, der bisher Weltmeistertitel in der Motorrad-WM und der Formel 1 feiern konnte, war John Surtees.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE