Dani Pedrosa (Honda/6.): Die Steigerung ist gelungen

Von Isabella Wiesinger
MotoGP
Dani Pedrosa: Platz 6 im Qualifying

Dani Pedrosa: Platz 6 im Qualifying

Dani Pedrosa gelang beim Aragón-GP eine klare Steigerung: Der Repsol-Honda-Pilot steht am Sonntag im MotoGP-Rennen auf dem sechsten Startpllatz.

Es scheint, als hätte Dani Pedrosa einige der Probleme, mit denen er während der letzten paar Rennen zu kämpfen hatte, gelöst. «Es ist wichtig, aus einer der ersten beiden Reihen zu starten. Die erste Kurve kommt hier sehr bald nach dem Start, was bedeutet, dass ein guter Start wichtig ist. Wir müssen versuchen, zwischen den ersten zwei Kurven eine gute Linie zu finden», meinte der Repsol-Honda-Pilot.

Das Team ist sich der Renn-Pace morgen noch nicht sicher. Dani: «Daran müssen wir noch arbeiten. Aber allgemein betrachtet scheint alles ein wenig besser zu funktionieren als in der jüngsten Vergangenheit.»

Die Rundenzeiten der Fahrer an der Spitze liegen sehr eng beieinander. «Wenn man da einen kleinen Fehler macht oder nicht richtig in die Kurve einbiegt, kann man schnell drei oder vier Plätze verlieren», erklärte der 32-jährige Spanier. «Heute haben alle so sehr gepusht, dass es schwierig war, die perfekte Runde zu fahren.»

Dani Pedrosa fährt am Sonntag zum letzten Mal ein MotoGP-Rennen in Aragon. Nach dem letzten Rennen der Saison 2018 in Valencia am 18. November kehrt der Honda-Fahrer dem MotoGP-Sport den Rücken und überlässt seinen Platz im Repsol Honda-Team keinem Geringeren als seinem Landsmann Jorge Lorenzo.

Aber Dani Pedrosa wird dann bei Red Bull KTM neben Mika Kallio die Rolle des MotoGP-Testfahrers übernehmen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 02:00, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 03:35, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 25.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 25.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
5DE