MotoGP

Offiziell: Ab 2020 weniger MotoGP-Tests im Kalender

Von - 14.10.2019 14:40

Der Testkalender für die MotoGP-Saison 2020 steht fest und auch für 2021 sind die ersten Änderungen fix. Neben dem Valencia-Test strich die Grand Prix Commision noch einen zweiten traditionellen Termin.

Mit dem Finnland-GP auf dem brandneuen KymiRing stehen 2020 erstmals 20 Grand Prix im Kalender der Motorrad-WM. Damit nicht genug: Am vergangenen Donnerstag wurde offiziell bestätigt, dass Rio de Janeiro ab 2022 wieder ein MotoGP-Schauplatz sein wird, auch der Indonesien-GP in Lombok soll dann stattfinden.

Um den Aufwand für die Teams und Fahrer in Grenzen zu halten, werden in Zukunft die Testfahrten reduziert. Die Teams einigten sich darauf, auf den Valencia-Test im November 2020 nach dem Saisonfinale und dem traditionellen Katar-Test vor dem Saisonauftakt im März 2021 zu verzichten. Am heutigen Montag wurde die Entscheidung der Grand Prix Commission – bestehend aus Carmelo Ezpeleta (Dorna), Paul Duparc (FIM), Hervé Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA) – vom 7. Oktober offiziell verkündet.

Für die Saison 2021 stehen bisher die Testfahren in Jerez und Sepang fest. Sobald der GP-Kalender 2021 bekannt ist, werden weitere Testdaten folgen: Ein dreitägiger Test in Lombok (wenn Indonesien ein GP-Schauplatz wird), zwei eintägige Montag-Tests sowie ein zweitägiger offizieller Test (wahrscheinlich in Misano) sind geplant.

MotoGP-Tests für die Saison 2020 (ab 18. November 2019):
  • Valencia, 19. bis 20. November 2019 (zweitägiger offizieller Test)
  • Jerez, 25. bis 26. November 2019 (zweitägiger Privattest)
  • Sepang, 2. bis 4. Februar 2020 (dreitägiger Shakedown-Test)
  • Sepang, 7. bis 9. Februar 2020 (dreitägiger offizieller Test)
  • Katar, 22. bis 24. Februar 2020 (dreitägiger offizieller Test)
  • Jerez, 4. Mai (offizieller Test nach dem GP)
  • Barcelona, 8. Juni (offizieller Test nach dem GP)
  • Finnland, 15. und 16. Juni (Michelin-Reifen-Test, nur mit Testteams)
  • Misano, 15. und 16. September (zweitägiger Privattest)
MotoGP-Tests für die Saison 2021 (ab 16. November 2020):
  • Jerez, 19. und 20. November 2020 (offizieller Test)
  • Sepang, 1. bis 3. Februar 2021* (Shakedown-Test)
  • Sepang, 6. bis 8. Februar 2021* (offizieller Test)

    * vorläufige Daten
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
HRC-Testfahrer Stefan Bradl in Sepang © Gold & Goose HRC-Testfahrer Stefan Bradl in Sepang
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 08.12., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 08.12., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
So. 08.12., 22:35, SPORT1+
SPORT1 News
So. 08.12., 22:40, Motorvision TV
High Octane
So. 08.12., 23:10, Motorvision TV
High Octane
So. 08.12., 23:40, Motorvision TV
High Octane
Mo. 09.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 09.12., 00:20, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 09.12., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 09.12., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm